Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DAX $DAX #DAX30 #Aktien #SAP #Börse https://t.co/t74OSEjvGf
  • #DAX Chartanalyse https://t.co/PrxZqO6nXo
  • 🇩🇪Daily DAX Prognose: #SAP und #COVID19 -Sorgen reissen Index runter 👉https://t.co/4I9wkNkdoe #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Boerse #Trading #SAP $SAP @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/LM9DDw7Obs
  • #forex - For nine weeks now, the #Lira has been in an unstoppable decline. This is the longest loss phase in 20 years. Since the beginning of the year, the lira has lost 36% against the #Dollar. https://t.co/FkiHSBuqlH
  • #SPX500 - Wie in meinem heutigen Artikel erwähnt sollte der Index im Bereich 3365 (unteres #Bouhmidi-Band 2σ) eine kurzf. Unterstützung und Kaufbereitschaft finden - Diese hat er gefunden, wir liegen leicht höher.... Setup erfüllt. $ES_F #volatility https://t.co/M9FiXBgnXI https://t.co/toJbE2JqoD
  • #SPX500 - Wie in meinem heutigen Artikel erwähnt sollte der Index im Bereich 3365 (unteres #Bouhmidi-Band 2σ) eine kurzf. Unterstützung und Kaufbereitschaft finden - Diese hat er gefunden wir liegen leicht höher.... Setup erfüllt. #Trading $ES_F @IGDeutschland https://t.co/Een4VYFdkT
  • #DAX Update. 12k wir kommen. https://t.co/wtoSILisyB https://t.co/SGW9Hjr77l
  • 🇺🇸Dow Jones, S&P500 Index: Wie Krisen die US Wahl und den Aktienmarkt beeinflussen. With special thanks to the research team of @DailyFX 👉https://t.co/Lslh2E9G2F #DowJones #Sp500 #Aktien #uswahl2020 #Finanzen #boerse @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG https://t.co/7WeckfLbxk
  • As #DAX started the week $SPX , $NDX $DJIA follow. The #SPX started also with a break of lower #Bouhmidi-Band and accelerates the downfall. The next support is the pivotal support at 3364. @DavidIusow @EinsteinoWallSt @CHenke_IG #trading https://t.co/jew54ixeB0
  • #EZB #EURUSD $EURUSD #Forex https://t.co/OqIxEBAr4o
USDollar Technische Analyse: Trick or Treat für USD in Schlüssel-Range?

USDollar Technische Analyse: Trick or Treat für USD in Schlüssel-Range?

2015-10-29 20:57:00
Tyler Yell, CMT, Währungsstratege
Teile:

Um Tylers Analysen direkt via E-Mail zu erhalten, REGISTRIEREN SIE SICH BITTE HIER

Gesprächsansätze:

-US Dollar Technische Strategie: US Dollar kehrt zum Chart-Widerstand zurück

-Nach den jüngsten steilen Anstiegen folgten korrektive Bewegungen zu den Range-Tiefs

-US Dollar könnte nach der Stärkung im kurzfristigeren Kanal-Widerstand stocken

Das Federal Open Market Committee brachte den US DOLLAR mit vier kurzen Worten in eine Schlüssel-Range. Die Federal Reserve bemerkte, dass "bei ihrer nächsten Sitzung" eine Zinserhöhung auf dem Tisch bleiben wird. Wenn Sie den nachstehenden Chart betrachten, sehen Sie, dass die jüngste Bewegung vom 28. Oktober uns wieder in die Range zurückgebracht hat, die der US Dollar nicht durchbrechen konnte. Die Zone wird spezifisch von der Hoch- bis Tief-Range vom 13. März 2015, bisher das Hoch von 2015, in verschiedenen Dollar-Indizes und einem Double Top auf dem gleichermaßen gewichteten FXCM Dow Jones Dollar Index gebildet.

Die Schluss-Hochs vom 13. März und 13. April dieses Jahres befinden sich um 12.130. Außerdem wird das Hoch vom 28. Oktober, nach dem FOMC, von 12.110, 12.130 der konzentrierte Widerstand sein. Über diesen beiden Levels hinaus würde das Hoch vom 13. März von 12.149, das einem gleich weit entfernten Kanalwiderstand entspricht, einen Anstieg vermuten lassen. Die Unterstützung befindet sich zurzeit beim Wochentief von 12.004, gefolgt vom Oktober-Tief von 11.852. Ein Bruch unter 11.852 (nicht wahrscheinlich) könnte das bärischste Bild dieses Jahres für den US Dollar zeichnen.

Zwei Elemente auf dem Chart stechen hervor, die die Dollar-Bullen zur Vorsicht ermahnen sollten. Zuerst ist das Momentum gedehnt, da der RSI (5) den überkauften Bereich mit der letzten Etappe höher erreicht hat, und den vorherigen Bewegungen auf dem Chart war die Puste ausgegangen, als der RSI (5) extreme Werte in diesem Jahr zeigte. Zweitens war in 2015 der Entschluss, den US Dollar Index innerhalb der Zone von 12.064-12.149 zu kaufen, kostspielig. Da der Widerstand in diesem Jahr so gut gehalten hat, währe es für die Käufer eher von Vorteil, auf eine Rückkehr zur Untergrenze der Range oder auf einen bestätigten Breakout mit einem Wochenschlusskurs oberhalb von 12.149 zu warten. T.Y.

Wir hoffen, dieser kurzfristige US Dollar Ausblick hat Ihnen gefallen. Registrieren Sie sich hier für eine kostenlose Anleitung zum Dollar.

USDollar Technische Analyse: Trick or Treat für USD in Schlüssel-Range?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.