Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
US Dollar Technische Analyse – Das Ziel ist, die Erholung fortzusetzen

US Dollar Technische Analyse – Das Ziel ist, die Erholung fortzusetzen

2014-05-26 03:49:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Um Ilyas Analyse direkt via E-Mail zu erhalten, REGISTRIEREN SIE SICH BITTE HIER

Gesprächsansätze:

  • US Dollar Technische Strategie: Long halten via Mirror Trader Korb **
  • Unterstützung: 10474-95, 104441 (Kanaltop)
  • Widerstand:10589-619

Der Dow Jones FXCM US Dollar Index scheint für eine Fortsetzung höher bereit, nachdem er ein wichtiges Double-Bottom bei 10375, dem Tief vom Oktober 2013 gebildet hat. Eine Aufwärtstrend-Wende, die von einem Bruch über dem Widerstand beim Top eines fallenden Kanals, der den Abwärtstrend seit Januar leitet, signalisiert wird, könnte mit dem Bruch des Widerstands im Bereich 10474-95 fortgesetzt werden. Die Bullen fordern nun den Bereich 10589-619, und ein Anstieg darüber bietet die Möglichkeit, Hochs seit Jahresbeginn zu erreichen. Alternativ zielt eine Wende unter 10474 auf die Kanaltop-Unterstützung, vormals Widerstand, bei 10441.

Unser langfristiger fundamentaler Ausblick zieht weiterhin einen allgemein stärkeren Dollar gegen Hauptwährungsgegenstücke vor. Daher bleiben wir long via dem Mirror Trader US Dollar Währungskorb.

dailyclassics_us_dollar_index_body_Picture_12.png, US Dollar Technische Analyse – Das Ziel ist, die Erholung fortzusetzen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

** Der Dow Jones FXCM US Dollar Index und der Mirror Trader USD Korb sind nicht dieselben Produkte.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.