Verpassen Sie keinen Artikel von Christian Henke

Erhalten Sie Benachrichtigungen sobald ein neuer Artikel erscheint
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von Daily FX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Christian Henke abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Im Tageschart des Dow Jones Industrial versperren zurzeit zwei Widerstände den Weg. Das 38,2%-Fibonacci-Level bei 24.352 Punkten und die obere Trendkanallinie bei momentan 24.500 Zählern stellen sich als zähe Widerstände heraus.

Bei der Betrachtung des intakten Verkaufssignals beim MACD dürfte des jüngsten Scheiterns nicht allzu überraschen. Damit es wieder aufwärts gehen kann, sollte der Abwärtstrendkanal gen Norden verlassen werden. Knapp darüber verläuft die fallende einfache 50-Tage-Durchschnittslinie bei 24.690 Punkten.

Entfernt sich der Dow Jones Industrial von dem erwähnten 38,2%-Retracement nach unten, könnte es zu einem Test des erst kürzlich zurückeroberten Aufwärtstrends bei 24.080 Zählern kommen. Das nächste solide Rückzugsgebiet ist auf dieser Zeitebene bei 23.612/23.607 Punkten in Form des 50,0%-Fibonacci-Niveaus sowie des steigenden einfachen 200-Tage-Durchschnitts zu finden.

Möchten Sie wissen, wie meine Kollegen das zweite Quartal für den US-Dollar prognostiziert haben? Schauen Sie sich hier die Prognosen an!

Dow Jones Industrial auf Tagesbasis

Dow Jones kommt nicht voran

Quelle: IG Handelsplattform