Verpassen Sie keinen Artikel von Christian Henke

Erhalten Sie Benachrichtigungen sobald ein neuer Artikel erscheint
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von Daily FX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Christian Henke abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anfang Februar kam es an der Wall Street zu der längst überfälligen Korrektur. Innerhalb kürzester Zeit ging es für den Dow Jones Industrial deutlich abwärts. Knapp oberhalb des steigenden einfachen 200-Tage-Durchschnitts konnte die Talfahrt aufgehalten werden. Zuvor konnte im Tageschart das 50,0%-Fibonacci-Level bei 23.589 Punkten verteidigt werden.

Nach der Rückeroberung des 38,2%-Retracements bei 24.324 Zählern nähert sich der US-amerikanische Leitindex nun dem Kreuzwiderstand bei 25.000/25.232 Punkten. Dieser besteht aus der psychologischen Marke, der einfachen 50-Tage-Durchschnittslinie und dem 23,6%-Fibonacci-Niveau. Darüber könnte es dann anschließend in Richtung der nächsten „runden“ Zahl bei 26.000 Zählern gehen.

Scheitert der Dow Jones Industrial an dem genannten Widerstandsbündel, sichert die Fibonacci-Unterstützung bei 24.324 Punkten gen Süden ab.

Möchten Sie wissen, wie meine Kollegen das erste Quartal für den US-Dollar prognostiziert haben? Schauen Sie sich hier die Prognosen an!

Dow Jones Industrial auf Tagesbasis

Dow Jones: Kreuzwiderstand in Sichtweite

Quelle: IG Handelsplattform

Neu im Devisenhandel? Beginnen Sie mit diesem kostenlosen Einsteiger-Leitfaden