Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Bitcoin: Bullen stehen weiter unter Druck

Bitcoin: Bullen stehen weiter unter Druck

2018-01-22 15:19:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Analyst
Teile:

(DailyFX.de) -Der digitale Leitwolf Bitcoin wird aktuell vom Brokerhaus IG Markets auf 10.659 US-Dollar taxiert. Damit liegt der Blockchain-Token rund 7,5 Prozentpunkte tiefer als am Vortag. Charttechnisch konnte auf Vierstundenbasis mit dem Durchbruch der horizontalen Unterstützung bei 11.433 US-Dollar sowie der unteren Keltner-Linie bei 11.344 US-Dollar die Abwärtsfahrt bestärkt werden.

Möchten Sie die Terminologie von Kryptowährungen kennenlernen und herausfinden wie Sie den Bitcoin- Handel beginnen können? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel , mit der Sie schnell alle wichtigen Informationen kurz und bündig erhalten.

Kampf um 10.000 Dollar-Marke dauert an

Aktuell kämpfen die Bullen auf Vierstundenbasis an der Unterseite um den Erhalt der psychologischen Marke von 10.000 US-Dollar, an der Oberseite um das 23,60-%-Fibonacci-Retracement. Ein erstes Kraftzeichen konnten die Bullen heute mit der Verteidigung der Unterseite des kurzfristigen Abwärtstrends bei 10.420 US-Dollar zeigen. Sollten die Bären es im heutigen Handel nicht schaffen die 10.420 US-Dollar-Marke in ihren Händen zu halten, droht ein weiterer Abverkauf.

Bitcoin: Bullen stehen weiter unter Druck

(BTC/USD Vierstundenchart)

Wohin geht die Reise im Kryptowährungsmarkt? Wie können Sie charttechnische Indikatoren auf den Kryptowährungsmarkt anwenden? All das und noch vieles mehr wird täglich Live ab 14:45 Uhr mit Herr Bouhmidi thematisiert. Melden Sie sich hier kostenlos für das Bitcoin-Daily Webinar an.

Bitcoin-Future und mögliche Auswirkungen

In der vergangenen Woche konnten wir vor Fälligkeit des CBOE-Future vermehrt Abverkäufe im Bitcoin-Kurs erkennen. Diese könnten mit der Fälligkeit des Future im Zusammenhang stehen. Daher könnte der Kurs bis zur Fälligkeit des weit größeren CME-Futures weiter in einem Abwärtssog bleiben. Der Abwärtssog sollte jedoch nicht über die 8000-US-Dollar-Marke hinausgehen, da ansonsten die Fahrt gen Süden sich signifikant beschleunigen könnte.

Bitcoin: Bullen stehen weiter unter Druck

(BTC/USD Tageschart)

Sie suchen kostenlose und werbefreie Livecharts insbesondere für Kryptowährungen? Folgen Sie unserem Chart.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.