Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Bitcoin: Digitaler Leitwolf verliert Vormachtstellung

Bitcoin: Digitaler Leitwolf verliert Vormachtstellung

2018-01-02 12:15:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de)- Im Laufe des Jahres 2017 ist die Dominanz von Bitcoin von 90 Prozent auf 35,8 Prozent gefallen. Der hauptsächlich aufgrund der steigenden Popularität und der Einführung alternativer Kryptowährungen zurückzuführen sein könnte. Einige Kryptoassets wie Ethereum, Ripple und Litecoin sind im vergangenen Jahr mindestens um das 50-fache gestiegen, wobei Ripple einen unglaublichen 330-fachen Wertzuwachs aufweist.

Möchten Sie die Terminologie von Kryptowährungen kennenlernen und herausfinden wie Sie den Bitcoin- Handel beginnen können? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel , mit der Sie schnell alle wichtigen Informationen kurz und bündig erhalten.

Experten wie der CEO von ShapeShift, Erik Voorhees, stellten fest, dass die hohen Transaktionsgebühren beim Bitcoin das Wachstum alternativer Kryptowährungen stark gefördert haben, da es schwierig geworden ist, kleine Zahlungen mit Bitcoin zu verarbeiten. Die Transaktionsgebühren sind von 0,40 US-Dollar im Jahr 2016 auf nun rund 40 US-Dollar gestiegen. Die Transaktionskostensteigerung des Bitcoins übertrifft die Performance der letzten zwei Handelsjahre. Daher konnte in den letzten drei Monaten erkannt werden, dass alternative Kryptowährungen zu gangbaren Optionen geworden sind, um günstigere Zahlungen zu verarbeiten.

Sie suchen kostenlose und werbefreie Livecharts insbesondere für Kryptowährungen? Folgen Sie unserem Chart.

Nichtsdestotrotz ist Bitcoin immer noch die liquideste und größte Kryptowährung auf dem Markt in Bezug auf Benutzer- und Entwickleraktivität. Es hat ein tägliches Handelsvolumen von über 14 Mrd. US-Dollar und eine Marktbewertung von 225 Mrd. US-Dollar. Auch im weiteren Verlauf des Jahres wird der Bitcoin m.E. seine Vormachtstellung nicht verlieren. Denn einige der weltweit größten Finanzinstitute haben bereits begonnen den Bitcoin in ihre Geschäftsmodelle zu integrieren. Vor allem haben die New York Stock Exchange (NYSE) und die Chicago Board Options Exchange (CBOE) sechs Bitcoin Exchange Traded Funds (ETFs) eingereicht, von denen erwartet wird, dass sie den einzelnen Anlegern am traditionellen Aktienmarkt eine bessere Plattform bieten in Bitcoin zu investieren.

Bitcoin: Digitaler Leitwolf verliert Vormachtstellung

(BTC/USD Tageschart)

In unseren täglichen Webinaren wird der weitere Werdegang u.a. von Bitcoin besprochen. Melden Sie sich an für das tägliche Morgen Setup, um weitere Informationen zu erhalten.

Angesichts der vielen Milliarden Dollar, die in den nächsten Monaten in den Bitcoin-Markt fließen dürften, könnten die Kurse m.E. weiter steigen. Aber einige Experten haben auch damit begonnen, über das langfristige Wachstum alternativer Kryptowährungen nachzudenken, insbesondere von Utility Tokens und anonymen Kryptowährungen, die ein enormes Potenzial besitzen.

Bitcoin: Digitaler Leitwolf verliert Vormachtstellung

(XRP/USD Tageschart)

Zum ersten Mal in der Geschichte hat die Summe Marktkapitalisierung der Top 5 Kryptowährungen auf dem Markt die von Bitcoin übertroffen. Die kombinierte Marktbewertung von Ripple, Ethereum, Bitcoin Cash und Cardano beläuft sich auf 245 Mrd. US-Dollar und liegt knapp 20 Mrd. US-Dollar über der von Bitcoin.

Bitcoin: Digitaler Leitwolf verliert Vormachtstellung

(ETH/USD Tageschart)

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.