Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
IOTA: 4-US-Dollar-Marke avanciert zu einer waagerechten Unterstützung

IOTA: 4-US-Dollar-Marke avanciert zu einer waagerechten Unterstützung

2017-12-12 14:33:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Analyst
Teile:

(DailyFX.de)- Nachdem am 08.12.2017 ein neues Allzeithoch erreicht wurden ist, mussten die Bullen im Anschluss einige Kursverluste verbuchen. Nichtsdestotrotz konnten die Bären die bedeutende 4-US-Dollar-Marke sowie das wichtige 38,2-%-Fibonacci-Retracement bei 3,93 US-Dollar auf Tagesschlusskursbasis nicht erfolgreich zurückgewinnen. Anschließend nutzten die Bullen die Gelegenheit den Kurs, um den IOTA-Kurs gen Norden zu hieven. Derzeit wird der Kurs auf 4,71 US-Dollar taxiert, damit liegt die digitale Währung rund 13,25-% höher als vor 24-Stunden.

Sie suchen kostenlose und werbefreie Livecharts insbesondere für Kryptowährungen? Folgen Sie unserem Chart.

Der stark ansteigende 10-Tage-Gleitende-Durchschnitt wurde seit dem 08.11.2017 nicht mehr nach unten auf Schlusskursbasis durchbrochen. Aufgrund des signifikanten Anstiegs des 10-Tage-Gleitende-Durchschnitts kann die Aussagekraft des Durchschnitts nicht gut interpretiert werden. Daher wurde auch ein 50-Tage-Gleitender-Durchschnitt in der Chart projiziert. Der 50-Tage-Gleitende-Durchschnitt wurde auch 08.11.2017 von den Bullen nach oben durchbrochen. Auffällig bei 50-Tage-Gleitenden-Durchschnitt wird auch, dass der Unterschied zwischen aktuellen Kurs und aktuellen Stand des 50-Tage-Gleitenden-Durchschnitt signifikant auseinanderdriftet. Der aktuelle prozentuale Unterschied beträgt rund 150-%.

Dies könnte darauf hindeuten, dass der Kurs mittelfristig eine Korrektur einleiten kann. Hierbei müssten jedoch zunächst das 38,20-%-Fibonacci-Retracement sowie das 50- %-Fibonacci-Retracement bei 3,41 US-Dollar erfolgreich auf Schlusskursbasis von den Bären wiedergewonnen werden. Wenn dies der Fall ist und der RSI die Unterstützung preisgibt, könnte ein Abschwung in Richtung des 78,6-%-Fibonacci-Retracement bei 2,17 US-Dollar durchaus wahrscheinlich sein. Die Bullen bleiben dennoch weiter am Drücker, solange die 4,56 US-Dollar sowie die 4-US-Dollar-Marke standhaft bleiben.

IOTA: 4-US-Dollar-Marke avanciert zu einer waagerechten Unterstützung

(IOTA/USD Tageschart)

Wenn Sie mehr über die Vertrauensbildung im Trading lernen möchten, dann können Sie sich hier den kostenlosen Leitfaden runterladen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.