Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX 30: Kletterpartie nach May-Day - Yellen im Fokus

DAX 30: Kletterpartie nach May-Day - Yellen im Fokus

2017-01-18 09:00:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

EZB-Special Webinar morgen ab 14:15 Uhr.

Kennen Sie bereits unsere kostenlosen Trading-Leitfäden?

(DailyFX.de)Der deutsche Leitindex beginnt den Handel zur Wochenmitte bei 11.558 Punkten und somit rund 0,2 Prozent höher als zum Vortag. Nach den lastenden Aussagen Trumps für die Automobilbranche und der Erwartung auf „hard-Brexit“- Äußerungen seitens Mays, legt der DAX während der gestrigen Pressekonferenz über den „Fahrplan“ des Brexits eine regelrechte Kletterpartie hin.

Bereits am Morgen wurden Inflationsdaten für Deutschland publik. Der Wert von 0,7 % fällt wie erwartet aus. Die Veröffentlichung derselben Daten für den Euroraum stehen ab 11:00 Uhr (Erwartung: 1,1%) auf dem Programm – für die USA ab 14:30 Uhr (Erwartung: 2,1%).

Augenmerk liegt nach Börsenschluss in Europa um 21:00 Uhr auf Fed-Chefin Janet Yellen. Das Konjunkturpaper „Beige Book“ dürfte Einblick auf den zinspolitischen Kurs der US-Notenbank in diesem Jahr geben. Die FED plant derzeit drei Zinsschritte für 2017.

DAX 30: Kletterpartie nach May-Day - Yellen im FokusDAX 30: Kletterpartie nach May-Day - Yellen im FokusDAX 30: Kletterpartie nach May-Day - Yellen im FokusDAX 30: Kletterpartie nach May-Day - Yellen im FokusDAX 30: Kletterpartie nach May-Day - Yellen im Fokus

DAX 30 Ausblick

Nach einer grandiosen Aufholjagd im DAX am Vortag befindet sich der Kurs wieder in seiner nun gewohnten Seitwärtsrange. Damit signalisiert dieser weiterhin Ausbruchspotential aus der Zone von 11.500- und 11.800 Punkten. Bis zum Amtsantritt Trumps am kommenden Freitag ist m.E. mit einem Verweilen in diesem genannten Bereich zu rechnen. Erste Widerstände sind bei erneuten Aufwärtsimpulsen bei 11.700- und 11.800 Punkten zu meistern.

Chart erstellt mit Tradingview

DAX 30: Kletterpartie nach May-Day - Yellen im Fokus

Tiefgehendere Analysen in meinen kostenlosen Morning Setups dienstags und freitags ab 9:30 Uhr.

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30: Kletterpartie nach May-Day - Yellen im Fokus

@Timo Emden

DAX 30: Kletterpartie nach May-Day - Yellen im Fokus

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.