Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX 30: Draghi reduziert QE-Programm ab April 2017

DAX 30: Draghi reduziert QE-Programm ab April 2017

2016-12-08 13:00:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

(DailyFX.de) – Draghi sorgt vor der EZB-Sitzung ab 14:30 Uhr für eine dicke Überraschung. Das milliardenschwere QE-Programm wird ab April 2017 nur noch ein Volumen von 60 statt 80 Milliarden besitzen jedoch aber bis Ende des Jahres 2017 laufen. Der Leitzins bleibt wie erwartet auf einem Niveau von 0,00 Prozent. Der Einlagenzins sowie der Zinssatz Spitzenfinanzierungsfazilität bleiben ebenfalls bei einem Status Quo.

Somit macht die EZB von ihrer Androhung „falls erforderlich“ gebrauch und handelt nun tatsächlich zum Abschluss des Jahres 2016.

DAX 30: Draghi reduziert QE-Programm ab April 2017Please add a description for the image.

Draghi wies weiterhin auf die Option hin, dass QE-Programm ggf. falls erforderlich wieder um 20 auf 80 Milliarden Euro zu erhöhen. Lösungen bezüglich der Probleme in Italien habe die EZB im Reportoire. Um die Stabilisierung der Eurozone weiter voranzutreiben werde die EZB weiterhin Anleihen sowie Wertpapiere aufkaufen.

Desweiteren ist anzumerken, dass der europäische Währungshüter auch unter dem Einlagenzinsniveau von -0,4 Prozent Anleihen kaufen gewillt ist. Die EZB zeigt sich weiterhin bereit Rettungspakete zu verschicken und Banken sowie Staaten vor einer Pleite zu schützen.

Mehr dazu morgen in meinem Webinar ab 09:30 Uhr.

DAX 30 Ausblick

Das Jahr 2016 geht dem Ende zu. Nach dem Italien-Referendum und der heutigen EZB-Sitzung naht die Fed-Sitzung am 14.Dezember 2016. Bis dahin sehe ich den DAX durchaus gewillt eine Verschnaufspause einzulegen. Als nächster Step wartet die Hürde von 11.436 Punkten im DAX um attackiert zu werden.

DAX 30: Draghi reduziert QE-Programm ab April 2017

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30: Draghi reduziert QE-Programm ab April 2017

@Timo Emden

DAX 30: Draghi reduziert QE-Programm ab April 2017

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.