Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • and here is the Futures chart showing that #ES_F is trying to test the 370 zone before the open. https://t.co/gzAkt4CI9f
  • Good morning USA 🇺🇸 #ES_F consolidates in premarket within a support zone 380-385. Below that support we could see a gap close to 370, where bigger support could prompt bulls to buy. Yesterday cash close at 386. #SP500 #Trading #Traders https://t.co/ARBLGItRCF
  • 🇺🇸 USD Philadelphia Fed Business Outlook (FEB), Aktuell: 36.7 Erwartet: 11.0 Vorher: 17.0 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • 🇺🇸 USD Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (FEB 15), Aktuell: 210k Erwartet: 210k Vorher: 206k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • 🇺🇸 USD Fortlaufende Ansprüche (FEB 8), Aktuell: 1726k Erwartet: 1717k Vorher: 1701k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • 🇺🇸 USD Philadelphia Fed Business Outlook (FEB), Aktuell: 36.7 Erwartet: 11 Vorher: 17 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • 🇺🇸 USD Fortlaufende Ansprüche (FEB 8), Aktuell: 1.73M Erwartet: 1717k Vorher: 1698k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • 🇺🇸 USD Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (FEB 15), Aktuell: 210K Erwartet: 210k Vorher: 205k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,08 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,89 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/zdk9foV0Ca
  • Forex Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,01 % 🇪🇺EUR: -0,15 % 🇨🇦CAD: -0,28 % 🇯🇵JPY: -0,57 % 🇦🇺AUD: -0,83 % 🇳🇿NZD: -0,88 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/eerLaCs5RY
DAX 30: Standby nach Thanksgiving

DAX 30: Standby nach Thanksgiving

2016-11-25 09:42:00
Timo Emden, Analysen
Teile:

Erfolgreiche Trader besitzen Eigenschaften. Wissen Sie welche? Erfahren Sie mehr!

(DailyFX.de)Der DAX bleibt auch zum Wochenende hin im Piano-Modus. Mit einem Start in den letzten Tag der Woche der Feiertage, steht wiedermal ein Verlust auf dem Papier: 0,3% zum Vortag. Vorgaben aus den USA werden heute schmerzlich vermisst. Vielmehr nimmt es den Anschein, dass der DAX weiteres Ausbruchspotential innerhalb der Range von 10.600- und 10.800 Punkten. Das Italien-Referendum sowie die Fedsitzung im kommenden Monat, lassen weiterhin auf sich warten. Die Initialzündung für einen Ausbruch aus der genannten Range könnte aber durchaus Ende nächster Woche Wirklichkeit werden: Die US-Arbeitsmarktdaten werden durchaus die finale Vorentscheidung auf eine hawkishe Zinspolitik geben.

Daten zur US-Warenhandelsbilanz werden heute ab 14:30 Uhr publik. Die Prognose liegt hierbei auf -$58,0b.

DAX 30: Standby nach ThanksgivingDAX 30: Standby nach Thanksgiving

DAX 30 Ausblick

Die „Mini-Range“ von 10.600- und 10.800 Punkten gibt weiterhin den Ton an. Zum Wochenende hin dürfte m.E. aufgrund von fehlender Impulse aus den USA diese Range auch nicht verlassen werden. Unterstützt ist der Kurs bedingt durch das Erzeugen diverser Tiefpunkte in den vergangen Tagen um den Bereich bei 10.600 Punkten. Gleiches gilt für die Gegenseite: 10.800 Punkten scheinen unüberwindbar. Bei der Auflösung der politischen Unsicherheit (Italien Referendum) bzw. der vorherigen Veröffentlichung der US-Arbeitsmarktdaten sollte die Range dennoch verlassen werden können. Ein Ausflug auf 11.000 Punkte halte ich für dieses Jahr für noch gegeben. Das damit einhergehende Erreichen neuer Jahreshochs dürfte entsprechende Kaufsimpulse auslösen. Für die Richtung gen Süden dienen die Marken von 10.350- und 10.150 Punkte als Support.

Mehr dazu in meinem Webinar am kommenden Dienstag.

DAX 30: Standby nach Thanksgiving

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.