Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Services (FEB P) um 22:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 50.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Mfg (FEB P) um 22:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 49.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Composite (FEB P) um 22:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 50.2 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,46 % WTI Öl: -0,11 % Silber: -0,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/qjuaBjyI9q
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,94 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,74 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2AtdRYE6rC
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,14 % CAC 40: 0,08 % Dow Jones: 0,02 % S&P 500: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/mMeB5Iynk0
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,46 % WTI Öl: -0,00 % Silber: -0,46 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/OTf5H6aNgz
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,94 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,74 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/GoWzIkHjtR
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,09 % CAC 40: -0,12 % Dow Jones: -0,72 % S&P 500: -0,73 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/kQfYkSi1Gt
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,86 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,52 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/YyZcRMvQz0
DAX 30: Geschenke zu Thanksgiving?

DAX 30: Geschenke zu Thanksgiving?

2016-11-24 08:37:00
Timo Emden, Analysen
Teile:

Was zeichnet eigentlich einen erfolgreichen Trader aus? Lernen Sie unsere kostenlosen Trading Leitfäden kennen.

(DailyFX.de)Börsenfeiertag in den USA heißt Abwarten und Tee trinken für den DAX – normalerweise. Nach einem Ausflug des deutschen Leitindex‘ an die Marke von 10.800 Punkten zum Anfang der Woche, musste dieser zur Wochenmitte leichte Abschläge verkraften. Trotz „Thanksgiving“ in den USA notiert der DAX zum Start in den Handel bei rund 10.711 Punkten und somit 0,5% höher als zum Tag zuvor.

Neben einer anhaltenden Trump-Rally in den USA kommen die Börsen in Europa nicht wirklich in Fahrt. Politische Risiken, wie z.B. der italienische Reformierungsplan welcher vom 4. Dezember vorgestellt wird, belasten die Kurse.

Am Vormittag drücken frische Datensätze zum ifo-Geschäftsklimaindex auf die Stimmung, welcher auch als sogenanntes Stimmungsbarometer für die deutsche Konjunktur bezeichnet wird. Die vage Prognose von 110,5 Punkten wurde verfehlt. Der aktuelle Wert für den Monat November bleibt bei 110,4 Punkten und entspricht somit exakt dem Wert aus dem Monat zuvor.

DAX 30: Geschenke zu Thanksgiving?DAX 30: Geschenke zu Thanksgiving?

DAX 30 Ausblick

Der DAX startet zwar trotz des Feiertages überraschend positiv in den Handelstag, dennoch trüben Daten zum ifo-Geschäftsklimaindex ein Stück weit die Kauflaune ein. Es zeigt sich ein gewohntes Bild der vergangenen Tage. Unterstützung erfährt der Kurs an dem Niveau von 10.600 Punkten. Kommt der Kurs in die Nähe von 10.800 Punkten, stößt dieser auf Widerstand und gerät ins Wanken. Mittlerweile hat sich m.E. eine zweite Range innerhalb der Range von 10.350- und 10.800 Punkte ergeben. Ein Ausbruch aus der „Mini-Range“ gen Norden von 10.600- und 10.800 birgt Potential bis auf 11.000 Punkte. Für die Gegenrichtung gilt die Marke von 10.350 Punkten anzuvisieren.

Mehr dazu in meinem morgigen kostenlosen Webinar ab 9:30 Uhr.

DAX 30: Geschenke zu Thanksgiving?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.