Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 2,10 % Gold: 1,22 % WTI Öl: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/SspZKWXoSd
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,84 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,82 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/SU1BwK9siP
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,16 % CAC 40: 0,14 % S&P 500: -0,68 % Dow Jones: -0,94 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nqDKleSeg5
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,84 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,66 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/3LdaegHzc7
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 2,22 % Gold: 1,37 % WTI Öl: -0,87 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/TTG3NwFwni
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,03 % 🇬🇧GBP: 0,01 % 🇨🇭CHF: -0,10 % 🇪🇺EUR: -0,22 % 🇦🇺AUD: -0,31 % 🇳🇿NZD: -0,68 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/4Fjq0cBbi6
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,03 % CAC 40: -0,10 % S&P 500: -0,95 % Dow Jones: -1,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/WJIMFbmRIN
  • #DOWJONES 29k is coming folks #DJIA $DJIA https://t.co/x3czUh5Ih0
  • S&P 500 Index: Erstmals seit 2018 Gewinnwachstum https://t.co/Lby8zg1ynW #SP500 #SPX #WallStreet #Aktien #Trader @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/MRe2tr3A80
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,18 % 🇯🇵JPY: 0,02 % 🇨🇭CHF: -0,09 % 🇨🇦CAD: -0,18 % 🇦🇺AUD: -0,31 % 🇳🇿NZD: -0,63 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/I9V471yF3S
DAX 30 weiter auf Erholungsfahrt

DAX 30 weiter auf Erholungsfahrt

2016-10-18 08:00:00
Timo Emden, Analysen
Teile:

(DailyFX.de)Der deutsche Leitindex kann seine Verluste vom Vortag wieder wettmachen. Zum Handelsbeginn am Dienstag in der Woche der EZB-Entscheidung belastet zwar ein schwacher Ölpreis aus den USA den Kurs, insgesamt sei aber mit einer Erholungsbewegung und einer Wiedergutmachung der Verluste vom Vortag zu rechnen.

Insgesamt bestimmen weiterhin Spekulationen der zukünftigen FED’schen zinspolitischen Maßnahmen sowie die EZB Sitzung am kommenden Donnerstag das Geschehen im DAX.

Unter besonderer Beobachtung steht heute die Aktie des Automobilzulieferes Continental. Das Hannoveraner Unternehmen korrigierte seine Ergebnisprognose welches, die Conti-Aktie rund 3 Prozent fallen lässt.

Neben zahlreichen Bilanzveröffentlichungen amerikanischer Unternehmen für das Q3 stehen heute die US-Verbraucherpreisindizes (14:30 Uhr) im Fokus.

DAX 30 weiter auf ErholungsfahrtDAX 30 weiter auf Erholungsfahrt

Weitere Wirtschaftsnachrichten entnehmen sie bitte unserem Wirtschaftsdatenkalender

DAX 30 Ausblick

Der DAX könnte wieder Fahrt aufnehmen. Nach erfolgreicher Unterstützung am angezeichneten Level bei 10.450 Punkten blicken Anleger wieder Richtung Jahreshoch. Bereits heute Vormittag konnte der Kurs die 10.600 Punkte knacken. Sollte sich der DAX an diesem Niveau festigen können, dürften 10.700 Punkte ohne Probleme zu erreichen sein. An diesem Niveau jedoch werden sich Anleger neue entscheiden müssen. Die Gefahr eines Pullbacks gen Süden ist groß. Draghis Worte am kommenden Donnerstag sowie vermutlich baldige Gewissheit über die FED-Zinspolitik könnten letztendlich doch noch für eine Jahresendrallye sorgen.

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30 weiter auf Erholungsfahrt

@Timo Emden

DAX 30 weiter auf Erholungsfahrt

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.