Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,48 % 🇪🇺EUR: 0,07 % 🇨🇦CAD: -0,01 % 🇨🇭CHF: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,16 % 🇯🇵JPY: -0,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/vhIpoYl4r9
  • Indizes Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,15 % S&P 500: 0,10 % Dax 30: -0,14 % CAC 40: -0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/kbFzOpJCgI
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Bundesbank Publishes Monthly Report um 11:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-18
  • The more the consolidation is valid the higher ⬆️ is the break-out level imo. Now at approx. 13.340. #DAX #DAX30 #StockMarket #stocktwits https://t.co/zBjLOQD339
  • RT @CHenke_IG: Dow Jones: Neue luftige Höhen https://t.co/uAXqlauVJm #dowjones #NYSE #trading @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland h…
  • #Bouhmidi Bands created nice #signals last week in different underlyings. Here are the daily updates for: https://t.co/0z7bMFsk1r #DAX #SPX #EURUSD #GBUSD #USDJPY #Gold #WTI #Apple #Google #Amazon @DavidIusow @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/8njdRCb32d
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,57 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 84,00 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/LR7AKr2g3X
  • Rohstoffe Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,14 % Gold: -0,53 % Silber: -0,78 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/2QGW6gcgss
  • RT @CHenke_IG: DAX: Charttechnische Entscheidung lässt auf sich warten https://t.co/zOHA8zVNQk #DAX #trading @SalahBouhmidi @DavidIusow…
  • RT @CHenke_IG: DAX: Stillstand hält an https://t.co/H9O7exwSuj #DAX #trading @SalahBouhmidi @DavidIusow @boerseARD @IGDeutschland https:/…
DAX 30 im Niemandsland angekommen

DAX 30 im Niemandsland angekommen

2016-10-17 10:46:00
Timo Emden, Analysen
Teile:

(DailyFX.de)Der DAX startet ohne klare Richtung in die neue Handelswoche und tendendiert zum Mittag hin leicht abwärts. Bei 10.556 Punkten und rund 0,3 Prozent tiefer als zum Handelsschluss in der Vorwoche, befindet sich der deutsche Leitindex ein Stück weit im Niemandsland.

Nach der Rede Yellens am vergangenen Freitag wird nun ein Zinsschritt im November oder Dezember diesen Jahres immer wahrscheinlicher. Dabei wies Janet Yellen explizit auf die Risiken einer zu einer zeitlichen Überstrapazierung der Niedrigzinspolitik hin, welche das Finanz-und Preisniveau gefährden könnten.

Für Turbulenzen dürfte diese Woche der EZB-Zinsentscheid sorgen. Ein Drehen an der Zinsschraube für den europäischen Raum werde zwar nicht erwartet, dafür aber eine Verringerung des Anleihenkaufprogramms um monatlich 80 Mrd. Euro.

Neben der bereits prognostizierten ansteigenden Inflation für den Euroraum um 0,2 Prozentpunkte werden ab 15:15 Uhr Daten zur US-Instdustrieproduktion und zum Manufacturing- Production- Index für den Monat September publik. Erwartet wird hier jeweils ausgehend von 0,4 Prozent ein Anstieg auf 0,2- bzw. 0,1 Prozent.

DAX 30 im Niemandsland angekommenDAX 30 im Niemandsland angekommenDAX 30 im Niemandsland angekommenDAX 30 im Niemandsland angekommen

Weitere Wirtschaftsnachrichten entnehmen sie bitte unserem Wirtschaftsdatenkalender

DAX 30 Ausblick

Nach den Aussagen Yellens auf der Boston- Konferenz und vor der EZB- Sitzung am kommenden Donnerstag befindet sich der DAX im Niemandsland. Der nachbörsliche Schlusskurs bei 10.584 Punkten vom Freitag erweist sich zumindest heute Vormittag als Widerstand und sorgt für Abpraller bis auf 10.500 Punkte. Bereits Ende September erwies sich dieses Niveau mehrfach als verlässliche Unterstützung um Angriff auf ein neues Jahreshoch zu nehmen. Sollte der Kurs hier Unterstützung finden, dürften 10.700 als Ziel ausgemacht werden können. Blicken die Augen der Anleger jedoch gen Süden, dürfte zumindest das Niveau von 10.450 Punkten für kurzzeitigen Support sorgen. 10.347 Punkte, welche die Hochs von Anfang Oktober darstellen, wären bei weiteren Verkäufen anzuvisieren.

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30 im Niemandsland angekommen

@Timo Emden

DAX 30 im Niemandsland angekommen

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.