Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex exkl. Frischwaren (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: 0.4% Erwartet: 0.4% Vorher: 0.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • 🇯🇵 JPY Natl CPI Ex Fresh Food, Energy (YoY) (OCT), Aktuell: 0.7% Erwartet: 0.6% Vorher: 0.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • 🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: 0.2% Erwartet: 0.3% Vorher: 0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Natl CPI Ex Fresh Food, Energy (YoY) (OCT) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.6% Vorher: 0.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex exkl. Frischwaren (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.4% Vorher: 0.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.3% Vorher: 0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • 🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Services (NOV P), Aktuell: 49.5 Erwartet: N/A Vorher: 50.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • 🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Composite (NOV P), Aktuell: 49.5 Erwartet: N/A Vorher: 50.0 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • 🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Mfg (NOV P), Aktuell: 49.9 Erwartet: N/A Vorher: 50.0 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,14 % 🇯🇵JPY: -0,00 % 🇬🇧GBP: -0,13 % 🇨🇭CHF: -0,22 % 🇳🇿NZD: -0,24 % 🇦🇺AUD: -0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/zweGBLZiL1
US-Jobdaten lassen DAX 30 alt aussehen

US-Jobdaten lassen DAX 30 alt aussehen

2016-10-07 14:34:00
Timo Emden, Analysen
Teile:

(DailyFX.de)Die US-Arbeitsmarktdaten enttäuschen und schieben den deutschen Leitindex unter 10.500 Punkte. Das prognostizierte Plus von 167.000 neugeschaffenen Stellen konnte nicht erreicht werden. Lediglich 156.000 neue Stellen sind für den Monat September zu verzeichnen.

Die US-Arbeitslosenquote stieg um 0,1 Prozentpunkte auf 5 Prozent an und enttäuschte ebenfalls die Erwartungen. Die Aussicht auf eine FED’sche Zinsanhebung in diesem Jahr verblasst allmählich, ist aber noch lange nicht vom Tisch

Weitere Wirtschaftsnachrichten entnehmen sie bitte unserem Wirtschaftsdatenkalender

US-Jobdaten lassen DAX 30 alt aussehenUS-Jobdaten lassen DAX 30 alt aussehenUS-Jobdaten lassen DAX 30 alt aussehenUS-Jobdaten lassen DAX 30 alt aussehen

DAX 30 Ausblick

Die Enttäuschung über die US-Arbeitsmarktdaten bringen den DAX zum Wochenende in die Verlustzone. Trotz durchaus robust ausfallender Daten bleiben diese jedoch hinter den Erwartungen zurück und bringen den deutschen Leitindex unter das Level von 10.500 Punkten. Angekommen in diesem Unterstützungsbereich, welcher seit der aktuellen Handelswoche besteht, könnte der Kurs wieder gen Norden abprallen. Die Marke von 10.637 – und 10.700 Punkten könnten entsprechend für Widerstand sorgen. Sollte der DAX das besagte Unterstützungslevel von 10.500 Punkten durchbrechen, kann m.E. der Bereich um 10.200 Punkte wiederum angepeilt werden.

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

US-Jobdaten lassen DAX 30 alt aussehen

@Timo Emden

US-Jobdaten lassen DAX 30 alt aussehen

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.