Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 3,39 % Silber: 1,98 % Gold: -0,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/mVyXvzpmKz
  • Forex Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 1,61 % 🇳🇿NZD: 1,32 % 🇬🇧GBP: 0,80 % 🇨🇦CAD: 0,63 % 🇨🇭CHF: 0,56 % 🇯🇵JPY: 0,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/UZSsR7za4T
  • Adding a relatively small short position now here as we reached a bigger resistance zone. #DAX No advice.
  • Place your bets Ladies and Gentlemen. #Bearmarket rally could end soon. #Stocks #DAX
  • Indizes Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 3,55 % CAC 40: 2,69 % Dow Jones: 1,99 % S&P 500: 1,64 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/YdKEO6HPng
  • #DAX 11. March Cash Close at 10.438 as long as I am correct in sight. #DAX30
  • USD/CHF IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short USD/CHF zum ersten Mal seit Mär 27, 2020 als USD/CHF in der Nähe von 0,95 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu USD/CHF Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/FJ4ewW1aB8
  • In the first phase, institutional investors leave the ship. In the second phase, private investors bet on the bottom. They cannot imagine how big the recession is and still have a lot of money to invest. That ends in the third phase. Private investors become panicky. #StockMarket
  • 🇪🇺 EUR Deutsche Industrieproduktion, nicht saisonbereinigt, arbeitstäglich bereinigt (im Vergleich zum Vorjahr) (FEB), Aktuell: -1.2% Erwartet: -3.0% Vorher: -1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-07
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Deutsche Industrieproduktion, nicht saisonbereinigt, arbeitstäglich bereinigt (im Vergleich zum Vorjahr) (FEB) um 06:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -3.0% Vorher: -1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-07
DAX 30: Hexerei zum Wochenende

DAX 30: Hexerei zum Wochenende

2016-09-16 08:37:00
Timo Emden, Analysen
Teile:
DAX 30: Hexerei zum Wochenende

(DailyFX.de) Der deutsche Leitindex startet mit einem Verlust in den letzten Tag der Handelswoche. Mit einem Minus von 0,1 Prozent zum Vortag auf knapp 10.425 Punkten beginnt der Start in den sogenannten „Hexensabbat“. Durch den gleichzeitigen Verfall der Futures und Optionen an den Terminbörsen könnte es die eine oder andere „Hexerei“ heute geben, jedoch m.E. nicht so volatil wie an herkömmlichen „Hexensabbaten“.

Auch am letzten Handelstag in der Woche vor der potentiell möglichen FED’schen Zinsanhebung fühlt sich der DAX 30 weiterhin um den Bereich von 10.350 und 10.400 Punkten wohl.

US-Wirtschaftdsdaten heute im Blickpunkt

Neben dem „Hexensabbat“ an den internationalen Terminbörsen werden zudem Daten zum US-Verbrauchpreisindex- und Verbrauchervertrauen publik. Erwartet wird ein leichter Anstieg des aktuellen Index‘ um 0,2 Prozentpunkte. Ebenfalls leichte Aufhellung verspricht die Prognose des Verbrauchervertrauen der University of Michigan (90,6 Punkte).

DAX 30: Hexerei zum WochenendeDAX 30: Hexerei zum Wochenende

Weitere Wirtschaftsnachrichten entnehmen sie bitte unserem Wirtschaftsdatenkalender

DAX 30: Hexerei zum Wochenende

DAX 30 Ausblick

Sollte die anhaltende Unsicherheit den DAX 30 unter das Supportlevel von 10.350 Punkten bringen, könnten weitere Verkaufswellen den Kurs bis auf 10.090 Punkte drücken. Sollte sich jedoch die Hoffnung verstärken, dass die amerikanische Notenbank keine weiteren Zinsmaßnahmen ergreifen wird, könnte sich hingegen der Support um den Bereich von 10.400 Punkten als nachhaltige Unterstützung herauskristallisieren. Rückeroberungen bis auf über 10.500 Zählern wären denkbar. Weiteres ambitioniertes Ziel ist weiterhin ein neues Jahreshoch von über 10.800 Punkten.

Ihre Einschätzung ist gefragt! Diskutieren Sie Ihre Handelsansätze mit mir und dem deutschen DailyFX-Team und der deutschen DailyFX-Trading-Community in unserem DAX Talk!

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30: Hexerei zum Wochenende

@Timo Emden

DAX 30: Hexerei zum Wochenende

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.