Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Much respect to those who were able to trade this whole move. I traded just two scalps. #DAX $DAX https://t.co/ZpmGmKu8x0
  • What did I miss? Any news? #DAX $DAX
  • Crazy #TurnaroundTuesday or just the attempt of big players to jump off on higher prices? #DowJones #SP500 $SPX https://t.co/hEyoKKaKly
  • Rohstoffe Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,32 % Gold: 0,17 % Silber: 0,12 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/2VSzqSsyDJ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,16 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,42 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/GsHn2GDNbb
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,31 % Gold: 0,30 % WTI Öl: -0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/eMmUkoTgv9
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,02 % CAC 40: -0,05 % Dow Jones: -0,06 % Dax 30: -0,61 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/R8To3l3hnz
  • #DAX: Back in #Bouhmidi-Bandwith. Daily update here: https://t.co/VV8YwkPW3s @DavidIusow @pejeha123 @CHenke_IG @IGDeutschland #DAX30 https://t.co/X6FpvGEiTr
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,16 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,97 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/cmFkVZC10Y
  • Forex Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,22 % 🇨🇭CHF: 0,21 % 🇪🇺EUR: 0,12 % 🇨🇦CAD: -0,03 % 🇳🇿NZD: -0,16 % 🇦🇺AUD: -0,26 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/3ASsyLt8sf
DAX 30: Spielt Draghi heute den Supermario?

DAX 30: Spielt Draghi heute den Supermario?

2016-09-08 08:36:00
Timo Emden, Analysen
Teile:
DAX 30: Spielt Draghi heute den Supermario?

(DailyFX.de) Anleger warten gespannt auf die EZB-Zinssatzentscheidung (Heute, 13:45 Uhr) und EZB-Pressekonferenz (14:30 Uhr).

Bereits gestern tastete sich der deutsche Leitindex bis auf 10.780 Punkten knapp an das Jahreshoch von rund 10.800 Punkten heran. Dass EZB-Chef Draghi an der Zinsschraube drehen wird, gilt demnach als unwahrscheinlich. Vielmehr liegt der Fokus auf dem Anleihenkaufprogramm der EZB. Die Erwartungshaltung, dass die Europäische Zentralbank handelt ist groß. Sollte Draghi jedoch die Erwartungshaltung enttäuschen, könnte dies eine Trendumkehr im DAX 30 gen Süden einläuten. Die Zeichen stehen jedoch vielmehr auf einer Ausweitung des aktuellen Anleihenkaufprogramms, welches bis März 2017 bereits verlängert wurde.

DAX 30: Spielt Draghi heute den Supermario?DAX 30: Spielt Draghi heute den Supermario?

Weitere Wirtschaftsnachrichten entnehmen sie bitte unserem Wirtschaftsdatenkalender

DAX 30: Spielt Draghi heute den Supermario?

DAX 30 Ausblick

Alle Augen zielen heute auf die Rede Draghis ab. Bis dahin zeigt sich der DAX 30 weiterhin in Lauerstellung. Sollten Markteillnehmer nicht enttäuscht werden, halte ich die Chance auf ein neues Jahreshoch für sehr groß. Die Marke von 10.800 Punkten welches glechzeitig das Jahreshoch markiert, würde bei einem signifikanten Bruch weitere Kaufwellen auslösen. Das Etappenziel sehe ich vorerst bei 11.000 Punkten, bis die Marke von 11.436 Punkten anvisiert werden kann.

Bei einer Enttäuschung der derzeitgen Erwartungshaltung seitens der Anleger könnte der DAX 30 eine richtige Rutschpartie gen Süden hinlegen. Das Level von 10.400 Punkten sehe ich als aktuell wichtigstes Unterstützungsniveau. Sollte dies unterschritten werden, sehe ich den nächsten Halt bei rund 10.090 Punkten.

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30: Spielt Draghi heute den Supermario?

@Timo Emden

DAX 30: Spielt Draghi heute den Supermario?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.