Verpassen Sie keinen Artikel von Timo Emden

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Timo Emden abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

DAX 30: Kräfte sammeln um Jahreshoch anzugreifen?

(DailyFX.de) Auch nach der Aufwärtsrallye vom vergangenen Freitag konnte der deutsche Leitindex mit einem leichten Plus in die neue Handelswoche starten. Angetrieben durch positive Signale aus Asien gelang ein Anstieg auf knapp 10.750 Punkte. Der Einkaufsmanager-Index (China) konnte um 0,4 Punkte auf 52,1 Punkte im August zulegen. Der aktuelle Stand oberhalb der Schwelle von 50 Punkten markiert einen Aufschwung und vice versa.

DAX 30: Kräfte sammeln um Jahreshoch anzugreifen?DAX 30: Kräfte sammeln um Jahreshoch anzugreifen?

Weitere Wirtschaftsnachrichten entnehmen sie bitte unserem Wirtschaftsdatenkalender

Kann sich der DAX 30 aus der Range von 10.400 und 10.800 Punkten endgütltig befreien?

Das Monatshoch aus August dürfte durch die anhaltende Kauflaune und die wahrscheinlich werdende Verschiebung einer Leitzinserhöhung seitens der Fed weiter anhalten. Durch den heutigen Feiertag in den USA werden die Handelsumsätze geringer ausfallen - genügend Zeit für den DAX 30 zum durchatmen.

DAX 30: Kräfte sammeln um Jahreshoch anzugreifen?

Bei einem Ausbruch oberhalb der 10.800 Punktemarke sehe ich die 11.000 Punkte als nächstes Etappeniel. Sollte auch dieses Ziel erreicht werden wäre die nächste Hürde bei rund 11.436 Punkten. Bei einem Bruch der Supportlinie von 10.400 Punkten könnte eine Rutsche bis auf 10.090 Punkten erfolgen. Wichtige weitere Unterstüzung befindet sich um den 10.000 Punktebereich.

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30: Kräfte sammeln um Jahreshoch anzugreifen?

@Timo Emden

DAX 30: Kräfte sammeln um Jahreshoch anzugreifen?