Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Weekly Goldpreis Prognose: Der US Wahl Trade? https://t.co/guftBepP5B #Gold #XAUUSD $GC #Goldpreis $GDX #uswahl2020 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/oanGyJFFnK
  • 🇺🇸Ein Fokus auf den #dowjones, #SP500, das #Corona Hilfspaket und die Umfragen der #uswahl2020 !! Der Artikel von @DanielGMoss 👉https://t.co/wbMLBf7lzJ @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland https://t.co/bo6IrzZnPR
  • #Forextrading https://t.co/v0G094aGa4
  • Barclays sees bigger downside-potential for #NZDCAD. #Forextrading #Forex #NZDUSD #USDCAD https://t.co/jidlY4q3yS
  • #DAX #DAX30 $DAX https://t.co/r1wr1WCdHQ
  • 🇩🇪Weekly DAX Prognose: Seitwärtsphase bleibt aktiv https://t.co/snfyd7BShA #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Börse #Trading #Finanzen @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/588E3MdxhM
  • US #Earnings in der kommenden Woche 👇 https://t.co/jNXjjHMnBq
  • #USElections2020 - A study of @DanCliftonStrat shows the return in -3M before the election is a key indicator - If the return is (+), the incumbent wins. If the $SPX is (-) in the 3-month period, the incumbent loses. Here is the % of the last 3 months - so #Trump is leading🙃 https://t.co/iw9ZBgTiQg
  • 10% aller #SP500 Unternehmen haben laut @FactSet bisher berichtet. 86% davon haben beim Gewinn je Aktie die Erwartungen übertroffen. Die Gewinnprognose für Q3 fällt damit von zuvor -20,4% auf -18,4%. #Aktien #Börse #Earnings #Spx https://t.co/86jhSOioHx
  • Thanks so much @flyingstocksman and have a nice weekend! https://t.co/uXZW9c9CkD
EUR/USD: Verabschiedet sich die Eurozonen-Inflation aus dem Negativbereich?

EUR/USD: Verabschiedet sich die Eurozonen-Inflation aus dem Negativbereich?

2016-06-30 05:00:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:
Euro

(DailyFX.de) Die deutsche Inflation für Juni wurde gestern bereits publik. Die jährliche Teuerungsrate hierzulande stieg, wie erwartet wurde, auf 0,3 Prozent. Folgt heute die Eurozonen-Inflation mit einem Schritt gen Norden? Laut den Erwartungen soll sie von - 0,1 Prozent auf + 0 % angestiegen sein (11 Uhr). Sonderlich Druck von der EZB würde das nicht nehmen. Das Ziel der Notenbank von 2 % läge weiterhin in weiter Ferne, sodass die EZB nicht anders kann, als sich weiterhin einer sehr expansiven Geldpolitik zu verschreiben.

EUR/USD: Verabschiedet sich die Eurozonen-Inflation aus dem Negativbereich?

Bereits im Vorfeld werden Zahlen aus Deutschland publik. Wie laut es in den Kassen der deutschen Einzelhändler klingelte werden wir um 8 Uhr erfahren. Es folgen Arbeitsmarkdaten um 9:55 Uhr. Die Arbeitslosenquote in Deutschland soll auch im Juni bei 6,1 % gelegen haben.

Der Schritt über 1,11 im EUR/USD ist erfolgt. Nächste Ziele auf der Oberseite liegen bei 1,12 und folgend bei 1,14. Sollte Verkaufsdruck den Kurs wieder unter 1,11 drängen, wären weitere Rückschritte Richtung 1,091 und folgend bis 1,082 denkbar.

EUR/USD: Verabschiedet sich die Eurozonen-Inflation aus dem Negativbereich?

Datum

Zeit

Ereignis

Prognose

Vorherig

Do

Jun 30

08:00

EUR Deutsche Einzelhandelsumsätze (im Vergleich zum Vorjahr) (MAY)

2.5%

2.3%

09:55

EUR Veränderung der deutschen Arbeitslosenzahl (JUN)

-5k

-11k

09:55

EUR Deutsche Arbeitslosenquote, saisonbereinigt (JUN)

6.1%

6.1%

11:00

EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone - Core (im Vergleich zum Vorjahr) (JUN A)

0.8%

0.8%

11:00

EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone, Schätzung (im Vergleich zum Vorjahr) (JUN)

0.0%

-0.1%

13:30

EUR ECB account of the monetary policy meeting

14:30

USD Fortlaufende Ansprüche (JUN 18)

2152k

2142k

14:30

USD Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (JUN 25)

267k

259k

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

EUR/USD: Verabschiedet sich die Eurozonen-Inflation aus dem Negativbereich?

@NiallDelventhal

EUR/USD: Verabschiedet sich die Eurozonen-Inflation aus dem Negativbereich?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.