0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,36 % Gold: 1,08 % WTI Öl: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/oDyoLP8G2H
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,20 % 🇬🇧GBP: 0,19 % 🇨🇭CHF: 0,14 % 🇦🇺AUD: 0,07 % 🇨🇦CAD: 0,04 % 🇳🇿NZD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/7ykLvcWoiZ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,74 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,31 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/pAHSK7ek6j
  • 🇦🇺 Full Time Employment Chg (JUL) Aktuell: 43.5K Vorher: -38.1K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • 🇦🇺 Employment Change (JUL) Aktuell: 114.7K Erwartet: 40K Vorher: 210.8K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • 🇦🇺 Arbeitslosenquote (JUL) Aktuell: 7.5% Erwartet: 7.8% Vorher: 7.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • In Kürze:🇦🇺 Full Time Employment Chg (JUL) um 01:30 GMT (15min) Vorher: -38.1K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • In Kürze:🇦🇺 Employment Change (JUL) um 01:30 GMT (15min) Erwartet: 40K Vorher: 210.8K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • In Kürze:🇦🇺 Arbeitslosenquote (JUL) um 01:30 GMT (15min) Erwartet: 7.8% Vorher: 7.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • 🇦🇺 Inflationserwartungen der Konsumenten (AUG) Aktuell: 3.3% Erwartet: 3.4% Vorher: 3.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
COT-Übersicht: EURUSD mit neuem Jahreshoch - mit ein Treiber in den letzten Wochen war das spekulative Short-Covering

COT-Übersicht: EURUSD mit neuem Jahreshoch - mit ein Treiber in den letzten Wochen war das spekulative Short-Covering

2016-05-02 13:30:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:
COT Report

COT-Report: Übersicht der Position von Banken, Fonds und Vermögensverwaltern am Terminmarkt vom 26.04.2016

(DailyFX.de) Wie sind Finanzinvestoren nach dem turbulenten Jahresstart aufgestellt? Welche Veränderungen ließen sich zuletzt dem COT-Report der US-Regulierungsbehörde der CFTC entnehmen?

EUR/USD: Die Serie des Short-Coverings spekulativer Marktteilnehmer setzte sich auch in der vergangenen Woche fort. Der Kaufdruck im Währungspaar ist vorhanden.

Die Netto-Position der Non Commercials zog die sechste Woche in Folge an. Im Vergleich zur Vorwoche fiel der Überhang von Verkaufspositionen gegenüber Kaufsposition um weitere 7.250 Kontrakte auf 39.667 Kontrakte zurück. Die „Wette“ auf einen fallenden Kurs seitens der Non Commercials (Vermögensverwalter, Banken und Fonds) fiel damit auf rund 5,68 Mrd. USD zurück. Seit Mai 2014 ist die mehrheitliche Ausrichtung dieser Marktteilnehmer auf der Short-Seite zu finden.

COT-Übersicht: EURUSD mit neuem Jahreshoch - mit ein Treiber in den letzten Wochen war das spekulative Short-CoveringCOT-Übersicht: EURUSD mit neuem Jahreshoch - mit ein Treiber in den letzten Wochen war das spekulative Short-Covering

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

COT-Übersicht: EURUSD mit neuem Jahreshoch - mit ein Treiber in den letzten Wochen war das spekulative Short-Covering

@NiallDelventhal

COT-Übersicht: EURUSD mit neuem Jahreshoch - mit ein Treiber in den letzten Wochen war das spekulative Short-Covering

instructor@dailyfx.com

COT-Übersicht: EURUSD mit neuem Jahreshoch - mit ein Treiber in den letzten Wochen war das spekulative Short-Covering

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.