Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇺🇸 USD Fortlaufende Ansprüche (NOV 30) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1678k Vorher: 1693k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇺🇸 USD Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (DEC 7) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 212k Vorher: 203k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • Forex Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,19 % 🇨🇭CHF: 0,11 % 🇪🇺EUR: 0,07 % 🇨🇦CAD: -0,03 % 🇯🇵JPY: -0,04 % 🇬🇧GBP: -0,18 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/AptpoOXwVz
  • In Kürze:🇪🇺 EUR ECB's Lagarde Speaks in Frankfurt After Policy Decision um 13:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇨🇦 CAD New Housing Price Index (YoY) (OCT) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.0% Vorher: -0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • RT @CHenke_IG: EUR/GBP: Versuch einer Bodenbildung https://t.co/aGcxOiyoTW #EURGBP #forexsignals @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschlan…
  • 🇪🇺 EUR ECB Marginal Lending Facility (DEC 12), Aktuell: 0.25% Erwartet: 0.25% Vorher: 0.25% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇪🇺 EUR Zinssatzentscheidung der Europäischen Zentralbank (DEC 12), Aktuell: 0.00% Erwartet: 0.00% Vorher: 0.00% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇪🇺 EUR ECB Deposit Facility Rate (DEC 12), Aktuell: -0.50% Erwartet: -0.50% Vorher: -0.50% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇪🇺 EUR ECB Deposit Facility Rate (DEC 12) um 12:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -0.50% Vorher: -0.50% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
EUR/USD: Interesse auf die geldpolitische Lagebeurteilung der EZB am Donnerstag gerichtet

EUR/USD: Interesse auf die geldpolitische Lagebeurteilung der EZB am Donnerstag gerichtet

2016-03-09 06:00:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Die geldpolitische Lagebeurteilung der EZB in Frankfurt beginnt heute. Marktteilnehmer werden sich bis zur Verkündung aber noch einen Tag gedulden müssen (Verkündung: Do. 13:45 Uhr; Pressekonferenz mit EZB-Chef Mario Draghi um 14:30 Uhr).

Einen Tag vor der EZB-Verkündung werden keine marktbewegenden Konjunkturdaten aus dem Euroraum publik. Auch die gestrigen Kennzahlen erhielten kaum Aufmerksamkeit. Die deutsche Industrieproduktion beendete eine zweimonatige Negativserie. Im Januar stieg die Produktion um 2,2% gegenüber dem Vorjahr.

Auch die leichte positive Revision der ersten Schätzung zur Expansionsrate der Wirtschaft in der Eurozone vermochte es nicht Marktteilnehmer davon zu überzeugen, dass die EZB mit weiteren expansiven Schritten sich zurückhalten könnte. Im Jahresvergleich stieg Wirtschaft der Eurozone um 1,6% (gegenüber erster Schätzung von +1,5%).

Die Datenmenge aus den USA fällt heute mager aus. Die wöchentliche MBA-Kennzahl wird um 13:00 Uhr publik. Die Anzahl an MBA-Hypothekenanträge der Mortgage Bankers Association fiel zuletzt zwei Wochen in Folge.

US-Großhandelsvorte sollen im Januar erneut leicht zurückgefallen sein (Erwartung: -0,2%; 16 Uhr). Die Ölreserven in den USA (4 März) werden zeitglich publik und könnten an den Finanzmärkten einen Impuls bieten. Ein erneuter Anstieg in den Reserven könnte die Risikobereitschaft an den Finanzmärkten erneut zurückfallen lassen.

EUR/USD: Interesse auf die geldpolitische Lagebeurteilung der EZB am Donnerstag gerichtet

Der Zug imEUR/USD-Wechselkurs über 1,10 eröffnet weiteres Potenzial bis 1,11, folgend 1,137.Oberhalb der 1,137/1,138 könnte sich die Bewegung vorerst an die 1,15 erstrecken. Hält auch dieser Widerstandsbereich nicht, wäre ein Test des Augusthochs um 1,17 denkbar.

Unterhalb der 1,10 liegt die Region um 1,08 frei. Unterhalb der 1,08 brechen, liegen die folgenden Unterstützungen um das Jahrestief um 1,071 und um das Dez.-Tief auf 1,052.

EUR/USD: Interesse auf die geldpolitische Lagebeurteilung der EZB am Donnerstag gerichtet

Datum

Zeit

Ereignis

Prognose

Vorherig

Mi

Mär 9

13:00

USD MBA Hypothekenanträge (MAR 4)

-4.80%

16:00

USD Großhandelsvorte (JAN)

-0.2%

-0.1%

16:30

USD DOE U.S. Crude Oil Inventories (MAR 4)

10374k

Diskutieren Sie das Kursgeschehen im EUR/USD Talk.

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

EUR/USD: Interesse auf die geldpolitische Lagebeurteilung der EZB am Donnerstag gerichtet

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.