Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • US Dollar Prognose: Wird die FED heute überraschen? https://t.co/5Cw9MFtBBp #USD #DXY #FOMC #FED #Forex #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/hMAxr6nt5x
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,02 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,03 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/tR1f3k95kR
  • Rohstoffe Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,03 % Silber: -0,22 % WTI Öl: -0,58 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Z2N6HlZdLC
  • Forex Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,21 % 🇯🇵JPY: -0,01 % 🇨🇦CAD: -0,02 % 🇨🇭CHF: -0,08 % 🇳🇿NZD: -0,11 % 🇬🇧GBP: -0,31 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/qKOPPzKRke
  • Indizes Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,03 % Dow Jones: -0,01 % Dax 30: -0,03 % CAC 40: -0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/MdHHi5AxoO
  • DAX Ausblick: Trotz Rebound noch nicht in trockenen Tüchern https://t.co/mYgtAUfDx3 #DAX #DAX30 #Aktien #Finanzen #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/u9WNcN9tzX
  • Good morning. #DAX reached the lower trendline yesterday and rebounded strongly from it. Today has to follow through otherwise we could see a breakdown again. Since last week we see daily ups and downs constantly. So I am aware of expectations about end of correction. $DAX https://t.co/r6Gh4GeVhZ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,16 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,23 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/p3abGjKWUM
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,13 % 🇯🇵JPY: -0,02 % 🇨🇦CAD: -0,02 % 🇨🇭CHF: -0,06 % 🇬🇧GBP: -0,11 % 🇳🇿NZD: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/hTis5vOXjv
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,03 % Dow Jones: 0,01 % Dax 30: -0,00 % CAC 40: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/T1kGtmWONr
EUR/USD: Untermauert die Expansionsrate im Euroraum die Dringlichkeit einer weiteren EZB-Liquiditätsspritze ?

EUR/USD: Untermauert die Expansionsrate im Euroraum die Dringlichkeit einer weiteren EZB-Liquiditätsspritze ?

2016-03-08 06:00:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Gestern wurde das Auftragsminus der deutschen Industrie zum Jahresbeginn publik, heute gilt am frühen Morgen die Aufmerksamkeit der deutschen Industrieproduktion (8 Uhr). Im Vergleich zum Vorjahr soll sie laut den Erwartungen im Januar um 1,6% zurückgefallen sein.

Die Expansionsrate der Eurozone, die am heute um erwartet wird (11 Uhr), kann vor dem Zinsentscheid als weitere Indikation gewertet werden, welche die Dringlichkeit einer weiteren EZB-Liquiditätsspritze hervorheben könnte. Im vierten Quartal soll laut der vorläufigen Schätzung die Euroland-Wirtschaft um 0,3% angezogen sein.

Ein Zug imEUR/USD-Wechselkurs über 1,10 eröffnet weiteres Potenzial bis 1,11, folgend 1,137.Oberhalb der 1,137/1,138 könnte sich die Bewegung vorerst an die 1,15 erstrecken. Hält auch dieser Widerstandsbereich nicht, wäre ein Test des Augusthochs um 1,17 denkbar.

Unterhalb der 1,10 liegt die Region um 1,08 frei. Unterhalb der 1,08 brechen, liegen die folgenden Unterstützungen um das Jahrestief um 1,071 und um das Dez.-Tief auf 1,052.

EUR/USD: Untermauert die Expansionsrate im Euroraum die Dringlichkeit einer weiteren EZB-Liquiditätsspritze ?

Datum

Zeit

Ereignis

Prognose

Vorherig

Di

Mär 8

08:00

EUR Deutsche Industrieproduktion, nicht saisonbereinigt, arbeitstäglich bereinigt (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN)

-1.6%

-2.2%

11:00

EUR Bruttoinlandsprodukt der Eurozone, saisonbereinigt (im Vergleich zum Vorjahr) (4Q P)

1.5%

1.5%

11:00

EUR Bruttoinlandsprodukt der Eurozone, saisonbereinigt (im Vergleich zum Vorquartal) (4Q P)

0.3%

0.3%

12:00

USD NFIB Small Business Optimism (FEB)

94.1

93.9

Diskutieren Sie das Kursgeschehen im EUR/USD Talk.

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

EUR/USD: Untermauert die Expansionsrate im Euroraum die Dringlichkeit einer weiteren EZB-Liquiditätsspritze ?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.