Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇺🇸 Fed Mester Speech um 13:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-23
  • In Kürze:🇺🇸 House Price Index MoM (JUL) um 13:00 GMT (15min) Vorher: 0.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-23
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,27 %, während NZD/USD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 66,87 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/InfcSG0Jnm
  • Forex Update: Gemäß 12:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: -0,07 % 🇪🇺EUR: -0,14 % 🇨🇭CHF: -0,17 % 🇨🇦CAD: -0,25 % 🇳🇿NZD: -0,76 % 🇦🇺AUD: -0,80 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/jUyI895UBl
  • 🇺🇸 MBA Mortgage Applications (18/SEP) Aktuell: 6.8% Vorher: -2.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-23
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,27 %, während NZD/USD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 65,57 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/5HLdDvo0tJ
  • In Kürze:🇺🇸 MBA Mortgage Applications (18/SEP) um 11:00 GMT (15min) Vorher: -2.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-23
  • #Brent #WTI #CL_F #crudeoil #OOTT https://t.co/AJD3HhqqZk
  • 🛢️Ölpreis: #WTI und #Brent bleiben anfällig https://t.co/oSg4ulo2Nb #Oelpreis #Oel #Rohoel #Rohoelpreis #Rohstoffe #CFDTrading #CFD #Forextrading @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/mwv5h9NuKb
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,27 % Gold: -0,38 % Silber: -3,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/GuNKxuvbjF
EZB-Rat rührt wie erwartet die Leitzinssätze des Eurosystems nicht an

EZB-Rat rührt wie erwartet die Leitzinssätze des Eurosystems nicht an

2016-01-21 12:46:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Der EZB-Rat gab soeben den Entschluss bekannt, dass der Zinssatz für die Hauptrefinanzierungsgeschäfte sowie die Zinssätze für die Spitzenrefinanzierungsfazilität und die Einlagefazilität unverändert bei 0,05 %, 0,30 % und -0,30 % belassen werden.

Erst im Dezember 2015 senkte der EZB-Rat den Zinssatz für die Einlagefazilität um 10 Basispunkte. Das „Nothilfesetting“ der EZB umfasst neben niedrigen Zinsen als konjunkturelle Stütze auch weitere unkonventionelle Maßnahmen, wie das Anleiheankaufprogramm, das bis März 2017 laufen soll.

Der EZB-Chef Mario Draghi wird auf der folgenden Pressekonferenzum 14.30 Uhr MEZ die Beschlüsse erläutern. Die Pressekonferenz wird über folgenden Webcast der EZBabrufbar sein. Dann wird Marktteilnehmer die Frage interessieren, ob heute weitere geldpolitische Sondermaßnahmen in Aussicht gestellt werden.

EZB-Rat rührt wie erwartet die Leitzinssätze des Eurosystems nicht an

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

EZB-Rat rührt wie erwartet die Leitzinssätze des Eurosystems nicht an

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.