Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bullisch
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Dass #ElonMusk seine Spielchen mit #Kryptowaehrungen treiben kann, ist mE nicht in erster Linie ein Beispiel für Marktmanipulation, sondern dafür, was man mit einem nicht regulierten Markt alles anstellen kann ohne dafür belangt zu werden. #dogecoin #bitcoin
  • Die Prognose der Nettomarge per Q2 2021 fällt aktuell laut @FactSet geringer aus, als die Marge aus Q1. Unternehmen sehen sich vergleichsweise eventuell höheren Kosten (Inflation) entgegen. #Aktien #SP500 #Earnings https://t.co/ni3nbUq0OD https://t.co/yVTBAMAJVv
  • #Bezos, #Brin, #Zuckerberg und einige andere stoßen seit einiger Zeit kontinuierlich #Aktien ab. #Google Founder Brin sogar zum ersten Mal seit vier Jahren👇 https://t.co/R1W0amoPvk
  • Meine aktuellen Swing-Trades: #EURCHF Long (Ziele: 1,1040, 1,12, 1,14 SL: 1,08848) #AUDNZD Short (Ziel: 1,06225 SL: 1,08060) Keine Anlageberatung! #Forex #Trading
  • Bevor alle kollabieren und zu voreilig mögliche Profiteure der steigenden Rohstoffpreise ausmachen. Zu hohe Rohstoffpreise sind nicht unbedingt eine gute Sache für viele Länder. Insbesondere EMs, da dort die übrigen Preise stark abhängig sind. Anders als in den DMs. #investment
  • #EidMubarak - Everyone. Enjoy the time with your loved ones. https://t.co/XJCTIz2TqX
  • #Webinar - Der Reversal Trade mithilfe der #Bouhmidi-Bänder ist geglückt. Der #DAX schloss am Ende in der Bandbreite. Unser $DAX Turbo-Call wurde mit Erfolg geschlossen. $WTI setzt seinen saisonalen und technischen Trend fort. Morgen gibt es die Aufzeichnung zum Webinar. https://t.co/0Tafkal1jL https://t.co/UyQUJ7Lcao
  • Heute steht die Entscheidung an und die Korrektur im #EURCHF könnte enden (Keine Anlageberatung) #Forex https://t.co/XME5myyV7x https://t.co/rqLJ5ICF5x
  • RT @CHenke_IG: Das Inflationsgespenst ist zurückgekehrt und könnte heute den #DAX erneut erschrecken. #inflation #Aktien #boerse #trading…
  • #WTI #Brent #Opec https://t.co/SUC0uVoPrj
Der DailyFX-Weihnachts-Hausaufgaben-Plan

Der DailyFX-Weihnachts-Hausaufgaben-Plan

Jens Klatt, Marktstratege

(DailyFX.de) – Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu, es wird Zeit diese Zeit zu nutzen um sich Gedanken und fit zu machen für das Trading-Jahr 2016.

Hier ein kleiner Hausaufgabenplan für die Weihnachtsfeiertage:

  1. Durcharbeiten und studieren der Risk Management Sektion im deutschen DailyFX-Forum:

Der Leitsatz für das neue Jahr, soll lauten: „Ich will ein profitabler Trader werden“.

Ein gutes Risk Management ist hierfür der Schlüssel!

Nach dem Durcharbeiten der Sektion, versuche man folgende Fragen für sich zu beantworten:

- Was ist das Payoff Ratio? Warum ist das wichtig?

- Was ist der Erwartungswert? Warum ist der wichtig?

- Was ist das Chance-Risikoverhältnis? Warum ist das wichtig?

- Warum spielt die Trefferquote beim Trading zunächt nur eine sekundäre Rolle wichtig?

  1. Man übe das Analysieren von Charts

- Hierzu nehme man einen Wert seiner Wahl und einen größeren Zeitrahmen (z.B. den 4-Stunden- oder Daily-Chart) und analysiere diesen.

- Als Hilfestellung orientiere man sich an unseren täglich stattfindenden und aufgezeichneten DailyFX-Webinaren (zu den Aufzeichnungen klicke man HIER) oder an den Analysen der Mitglieder aus unsereraktiven DailyFX-Community

- Wo sieht man Unterstützungen, wo Widerstände? (Lehrartikel: http://bit.ly/1cWf4p1)

- Ist der übergeordnete Trend eher bullish oder bearish? Aufwärtstrend oder Abwärtstrend? (Lehrartikel: http://bit.ly/1i7flcN)

- Man sollte nicht an Details sparen und die Überlegungen in der jeweiligen Sektion im Forum posten (EUR/USD, DAX, etc.)

- Man tausche sich zu seinen Überlegungen aus, man sollte über seine Gedanken sprechen.

- Natürlich kann man auch mehrere Märkte analysieren. Wichtig ist ein Gefühl dafür zu entwickeln „die Fußspuren im Sand zu sehen“ und wohin diese führen

  1. Auswertung der Trades 2015

- Wie groß war der größte Gewinner in 2015? Wie groß war der größte Verlierer in 2015? Man vergleiche diese beiden und frage sich, ob das einhergeht mit dem bisherigen Studium der Risk-Management-Sektion (wichtig ist, dass man hierbei ehrlich zu sich ist...)

- Wenn man sich nicht sicher ist, dann poste man sein Ergebnis im deutschen DailyFX-Forum und diskutiere sein Ergebnis mit der deutschen DailyFX-Community

- Für ganz Fleißige: man summiere alle Punkte der Gewinner auf und mache das gleiche mit den Verlierern. Die Zahl, die man jeweils erhält, teile man durch die Anzahl der Gewinntrades (bei den Gewinnpunkten) bzw. die Anzahl der Verlustrades (bei den Verlustpunkten). Den durchschnittlichen Gewinn pro Trade teileman dann durch die durchschnittlichen Verlierer. Das Ergebnis poste man in der Frage-Sektionunserer Risk-Management-Sektion

Hört sich das kompliziert an? Klicke HIER und vereinfache dir deine Analyse mit Hilfe eines kostenlosen Trading Journals!

Das deutsche DailyFX-Team wünscht allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016!!

Wir freuen uns auf das neue Jahr 2016 und auf eine weiter wachsende Community.

Mit den besten und herzlichen Grüßen

das Team DailyFX Deutschland, Jens Klatt, Niall Delventhal und Marc Zimmermann

Verfasst von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Der DailyFX-Weihnachts-Hausaufgaben-Plan

@JensKlattFX

Der DailyFX-Weihnachts-Hausaufgaben-Plan

instructor@dailyfx.com

Der DailyFX-Weihnachts-Hausaufgaben-Plan

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.