Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,23 % 🇦🇺AUD: 0,16 % 🇪🇺EUR: 0,11 % 🇨🇦CAD: 0,07 % 🇳🇿NZD: 0,04 % 🇯🇵JPY: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/g3fJQxAh74
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,02 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,09 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/6lZK5YBWkr
  • USD/CAD IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-long USD/CAD zum ersten Mal seit Nov 08, 2019 als USD/CAD in der Nähe von 1,32 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu USD/CAD Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/oFrdj30FqT
  • 🇬🇧 GBP RICS-Hauspreisindex (NOV), Aktuell: -12.0% Erwartet: -5.0% Vorher: -6.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇦🇺 AUD Inflationserwartungen der Verbraucher (DEC), Aktuell: 4.0% Erwartet: N/A Vorher: 4.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇬🇧 GBP RICS-Hauspreisindex (NOV), Aktuell: -12 Erwartet: -5.0% Vorher: -5.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇯🇵 JPY Maschinenaufträge (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: -6.1% Erwartet: -1.9% Vorher: 5.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-11
  • In Kürze:🇬🇧 GBP RICS-Hauspreisindex (NOV) um 00:01 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -5.0% Vorher: -5.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Inflationserwartungen der Verbraucher (DEC) um 00:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 4.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Maschinenaufträge (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT) um 23:50 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -1.7% Vorher: 5.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-11
COT-Übersicht: Noch vor der EZB - Kaufposition der Finanzinvestoren im Gold auf niedrigstem Niveau seit Okt. 2002, im EURUSD weiterer Short-Ankurbelung

COT-Übersicht: Noch vor der EZB - Kaufposition der Finanzinvestoren im Gold auf niedrigstem Niveau seit Okt. 2002, im EURUSD weiterer Short-Ankurbelung

2015-12-07 12:31:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:
COT

COT-Report: Übersicht der Position von Banken, Fonds und Vermögensverwaltern am Terminmarkt vom 01.12.2015

(DailyFX.de)Wie steht es um die Position der Finanzinvestoren an den Terminmärkten? Dem letzten COT-Report ließen sich folgende Veränderungen entnehmen:

In den Währungspaaren EUR/USD, CHF/USD und CAD/USD verstärkten professionelle Spekulanten in der letzten Woche ihre Verkaufsposition. Mit Blick auf die ersten beide Währungspaare wurde von der EZB der große expansive Schritt erwartet. Zwar lieferte die EZB weitere konjunkturstützende Maßnahmen (Senkung des Einlagesatzes um 10 Basispunkte und Verlängerung der Anläufekäufe bis März 2017), doch weder ein Plus von monatlich +20 Mrd. Euro erhielten die Anleihekäufe noch bot sie ein „offenes Ende“ in diesen Ankäufen.

Die Enttäuschung über die EZB wird ein Short-Covering im EUR/USD und CHF/USD angestoßen haben. Ich erwarte damit, dass der nächste COT-Report hier deuliche Zugewinne in den spekulativen Netto-Positionen aufweisen wird. Der kommende Report wird am 11. Dez. publik und wird die Positionen vom 8.12. wiedergeben.

COT-Übersicht: Noch vor der EZB - Kaufposition der Finanzinvestoren im Gold auf niedrigstem Niveau seit Okt. 2002, im EURUSD weiterer Short-Ankurbelung

Dollar Index:Im Dollar Index zog die spekulative Greenback -Kaufposition im Vergleich zur Vorwoche wieder an.

COT-Übersicht: Noch vor der EZB - Kaufposition der Finanzinvestoren im Gold auf niedrigstem Niveau seit Okt. 2002, im EURUSD weiterer Short-Ankurbelung

Als Kurs wird im folgenden Chart nicht der Dollar Index der ICE herangezogen, sondern alternativ der Dollar Index von FXCM.

COT-Übersicht: Noch vor der EZB - Kaufposition der Finanzinvestoren im Gold auf niedrigstem Niveau seit Okt. 2002, im EURUSD weiterer Short-Ankurbelung

EUR/USD:Finanzinvestoren setzten an der CME vor dem EZB Zinsentscheid mit 24,87 Mrd USD auf einen fallenden Kurs.

Die Erwartungen auf weite expansive Schritte der EZB waren damit ausgeprägt und der Druck groß, Short-Positionen zu drosseln, als die EZB nicht im erhofften Ausmaß lieferte. Übergeordnet hat m. E. der Zinsentscheid der EZB nicht viel am fundamentalen Bild geändert. Schon in der nächsten Woche wird die Frage beantwortet, ob die US-Notenbank den Zins noch in diesem Jahr anhebt. Der Schritt wird allerding erwartet.

COT-Übersicht: Noch vor der EZB - Kaufposition der Finanzinvestoren im Gold auf niedrigstem Niveau seit Okt. 2002, im EURUSD weiterer Short-Ankurbelung

CHF/USD: Der CHFUSD schoss mit der EZB-Überraschung zurück über die Parität. Auch hier war die spek. Position vor der EZB einseitig Short eingerastet. Die Zinssatzentscheidung der Schweizerischen Nationalbank steht in dieser Woche an. Die geldpolitische Haltung der EZB setzt die SNB potenziell unter Druck nachzuziehen.

COT-Übersicht: Noch vor der EZB - Kaufposition der Finanzinvestoren im Gold auf niedrigstem Niveau seit Okt. 2002, im EURUSD weiterer Short-Ankurbelung

JPY/USD: Mit 7,60 Mrd. USD setzen Finanzinvestoren zuletzt auf einen Dollarvorteil ggü. dem Yen, trotz Rückzug in den letzten 2 Wochen.

COT-Übersicht: Noch vor der EZB - Kaufposition der Finanzinvestoren im Gold auf niedrigstem Niveau seit Okt. 2002, im EURUSD weiterer Short-Ankurbelung

AUD/USD: "Nur noch" mit 3,42 Mrd. USD setzen Finanzinvestoren auf einen gegenüber dem US-Dollar schwächelnden Aussie.

COT-Übersicht: Noch vor der EZB - Kaufposition der Finanzinvestoren im Gold auf niedrigstem Niveau seit Okt. 2002, im EURUSD weiterer Short-Ankurbelung

CAD/USD: Die dritte Woche in Folge zogen spekulative CAD-Verkäufe an. Die Netto-Position fiel auf 38.980 Kontrakte (rund 2,91 Mrd. USD)

COT-Übersicht: Noch vor der EZB - Kaufposition der Finanzinvestoren im Gold auf niedrigstem Niveau seit Okt. 2002, im EURUSD weiterer Short-Ankurbelung

Gold: Die Gold Kaufposition (netto) seitens größerer Spekulanten fiel vor dem EZB-Entscheid auf den tiefsten Stand seit Okt. 2002. Auf 9.750 Kontrakte fiel die Position. Der fünfte Rückschritt in Folge wies die Kennzahl damit auf. Mit der USD-Schwäche ist gerade erst mal aufatmen im Goldkurs angesagt.

COT-Übersicht: Noch vor der EZB - Kaufposition der Finanzinvestoren im Gold auf niedrigstem Niveau seit Okt. 2002, im EURUSD weiterer Short-Ankurbelung

S&P 500: In S&P 500 Futures reduzierten spekulative Kräfte zu Beginn des Monats ihre Verkaufsposition erneut. Anfang Oktober lag diese mehr als das Vierfache des aktuellen Wertes von 10.232 Kontrakten höher.

COT-Übersicht: Noch vor der EZB - Kaufposition der Finanzinvestoren im Gold auf niedrigstem Niveau seit Okt. 2002, im EURUSD weiterer Short-Ankurbelung

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

COT-Übersicht: Noch vor der EZB - Kaufposition der Finanzinvestoren im Gold auf niedrigstem Niveau seit Okt. 2002, im EURUSD weiterer Short-Ankurbelung

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.