Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,71 % Gold: 0,58 % WTI Öl: 0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/PhTGOgu3NH
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,79 % 🇳🇿NZD: 0,52 % 🇬🇧GBP: 0,46 % 🇪🇺EUR: 0,24 % 🇯🇵JPY: 0,09 % 🇨🇭CHF: 0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/7WBgsRTZ6G
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,39 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,15 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/fG9w6PkDT8
  • 🇰🇷 Markit Einkaufsmanagerindex Produktion Aktuell: 41.3 Vorher: 41.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • In Kürze:🇰🇷 Markit Einkaufsmanagerindex Produktion um 00:30 GMT (15min) Vorher: 41.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • 🇰🇷 Exporte YoY Aktuell: -23.7% Erwartet: -22.1% Vorher: -25.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • 🇰🇷 Handelsbilanz Aktuell: $0.44B Vorher: $-1.4B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • 🇰🇷 Exporte YoY Aktuell: -23.7% Erwartet: -22.1% Vorher: -24.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • 🇰🇷 Handelsbilanz Aktuell: $0.44B Vorher: $-0.95B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • 🇯🇵 Capital Spending YoY Aktuell: 4.3% Vorher: -3.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-05-31
EUR/USD: Verkaufsdruck wächst an - spekulative Wetten auf fallenden Kurs ziehen auf 21,86 Mrd. USD

EUR/USD: Verkaufsdruck wächst an - spekulative Wetten auf fallenden Kurs ziehen auf 21,86 Mrd. USD

2015-11-23 08:47:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Zum Ende der letzten Woche bot Mario Draghi von der Finance Week in Frankfurt erneut Hinweise weiterer expansiver Schritte. Im EUR/USD kam Verkaufsdruck auf. Der Kurs fiel erneut unter 1,07.

Auch an der CME stieg die Verkaufsposition unter Finanzinvestoren scharf in der letzten Woche an. Der Überhang spekulativer Verkaufspositionen gegenüber Kaufpositionen stieg auf 164.177 Kontrakte (etwa 21,86 Mrd. USD).

EUR/USD: Verkaufsdruck wächst an - spekulative Wetten auf fallenden Kurs ziehen auf 21,86 Mrd. USD

Heute früh werden Einkaufsmanagerindizes aus Deutschland (9:30 Uhr ) und dem Euroraum publik (10:00 Uhr). Die vorläufigen Zahlen (Nov.) für das verarbeitende Gewerbe und Dienstleistungen werden hierzulande leicht tiefer vs. der Oktober-Werte erwartet. Im Euroraum hingegen soll der Composite Index auf 54 (zuvor 53,9) angezogen sein.

Um 15:45 Uhr folgt der US-Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe (Erwartung. 54; zuvor 54,1).

Datum

Zeit

Ereignis

Prognose

Vorherig

Mo

Nov 23

09:30

EUR Markit/BME Germany Manufacturing PMI (NOV P)

52.0

52.1

09:30

EUR Markit Germany Services PMI (NOV P)

54.4

54.5

09:30

EUR Markit/BME Germany Composite PMI (NOV P)

54.0

54.2

10:00

EUR Markit Eurozone Manufacturing PMI (NOV P)

52.3

52.3

10:00

EUR Markit Eurozone Services PMI (NOV P)

54.1

54.1

10:00

EUR Markit Eurozone Composite PMI (NOV P)

54.0

53.9

15:45

USD Markit US Manufacturing PMI (NOV P)

54

54.1

16:00

USD Verkäufe vorhandener Immobilien (im Vergleich zum Vormonat) (OCT)

-2.7%

4.7%

Im Falle eines nachhaltigen Schrittes unter 1,067, wäre weiterer Druck bis zu 1,052 (folgend 1,046) vorstellbar. Widerstand könnte ein Erholungsversuch im Bereich von 1,08 (folgend 1,09) zu spüren bekommen.

EUR/USD: Verkaufsdruck wächst an - spekulative Wetten auf fallenden Kurs ziehen auf 21,86 Mrd. USD

Daily Chart erstellt mit FXCMs Trading Station

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

EUR/USD: Verkaufsdruck wächst an - spekulative Wetten auf fallenden Kurs ziehen auf 21,86 Mrd. USD

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.