Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #SPX Futures are weaker than #DAX today what is a possible reason for rejection of those #DAX30 pullbacks so far.
  • Goldpreis Analyse: Spekulative Long-Positionen fallen https://t.co/X7mfGgqZgi #Gold #Goldprice #Goldpreis #XAUUSD $XAUUSD #Forex @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/HnXsd140xO
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,73 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 67,42 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/O8B6k2rGKT
  • Rohstoffe Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 4,46 % Silber: 0,40 % Gold: 0,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/gVSCHpxx2B
  • Forex Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: -0,04 % 🇬🇧GBP: -0,19 % 🇨🇭CHF: -0,24 % 🇨🇦CAD: -0,37 % 🇳🇿NZD: -0,41 % 🇦🇺AUD: -0,46 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/c2b8E52chM
  • Indizes Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,07 % S&P 500: -0,10 % Dax 30: -0,74 % CAC 40: -0,91 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/iqK7dHaDeA
  • 🇩🇪 DAX Ausblick: Die ersten Schwächesignale https://t.co/e5tPEDwNjW #DAX #DAX30 #Aktien #Boerse #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/ZGg6tko1BD
  • LOL. You can’t muck around me with that pullback. There was your short entry opp. Just nailed it. #DAX https://t.co/Vru2pHfzdq https://t.co/uEzMECkfyK
  • 🇨🇭 CHF Arbeitslosenquote, saisonbereinigt (MAR), Aktuell: 2.9% Erwartet: 2.6% Vorher: 2.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
  • 🇨🇭 CHF Arbeitslosenquote (MAR), Aktuell: 2.8% Erwartet: 2.6% Vorher: 2.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
EUR/USD: Zinsanhebung in den USA im Dezember bleibt nach den FOMC Minutes im Rennen

EUR/USD: Zinsanhebung in den USA im Dezember bleibt nach den FOMC Minutes im Rennen

2015-11-19 08:38:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Aus dem gestern Abend veröffentlichen Sitzungsprotokoll der US-Notenbank ging hervor, dass die Mehrheit unter den US-Notenbanker eine Zinsanhebung im Dezember befürwortet, doch eine Minderheit hob weiterhin Sorgen hervor.Der feste Greenback, laste auf den US-Exporten und der Teuerungsrate. Auch die konjunkturellen Schwächen wichtiger Handelspartner stelle ein Risiko da.

Doch für eine Verlagerung der Konsenserwartung sorgten diese thematisieren Hürden nicht. Bestätigend findet sich in den Minutes, dass im Dezember es „durchaus angemessen sein könnte“ die Zinanhebung zu bieten.

Heute folgt um 13:30 Uhr die Veröffentlichung der Mitschrift der letzten Lagebeurteilung der EZB-Notenbank. Aus den USA werden die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA geboten (Do. 14:30 Uhr, Erwartung: 270 T, zuvor 276 T).

Datum

Zeit

Ereignis

Prognose

Vorherig

Do

Nov 19

13:30

EUR ECB account of the monetary policy meeting

14:30

USD Philadelphia Fed. (NOV)

-0.8

-4.5

14:30

USD Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (NOV 14)

270k

276k

14:30

USD Fortlaufende Ansprüche (NOV 7)

2170k

2174k

16:00

USD Frühindikatoren (OCT)

0.5%

-0.2%

Im EUR/USD könnten Erholungsversuche im Bereich der 1,08 (folgend 1,09) auf Widerstand stoßen. Sollte der Kurs nachhaltig unter 1,067 fallen, wäre weiterer Druck bis zu 1,052 (folgend 1,046) vorstellbar.

EUR/USD: Zinsanhebung in den USA im Dezember bleibt nach den FOMC Minutes im Rennen

Daily Chart erstellt mit FXCMs Trading Station

COT-Sentiment:An der CME zog die „Wette“ spekulativen Größen auf einen fallenden EUR/USD-Kurs in der letzten Woche auf etwa 19,23 Mrd. USD.

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

EUR/USD: Zinsanhebung in den USA im Dezember bleibt nach den FOMC Minutes im Rennen

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.