Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #usdtry & #eurtry: #tcmb has cut interest rates as expected but inflation still rising in a short term perspective. Could this lead to a further devaluation period of the #lira ? Technically speaking usdtry is reaching important resistance zone ~ 6.10 TRY. #Turkish https://t.co/0sI6oCX24U
  • RT @DayOptionsNL: Edward Loef en @SalahBouhmidi , twee beursexperts die ik persoonlijk goed ken, zijn op donderdagavond 5 maart de sprekers…
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,30 % 🇪🇺EUR: 0,14 % 🇳🇿NZD: 0,00 % 🇦🇺AUD: -0,14 % 🇬🇧GBP: -0,58 % 🇯🇵JPY: -1,35 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/22hMJqzjpX
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,38 % Gold: 0,63 % WTI Öl: 0,49 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/SnHDZWyS1I
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,13 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,91 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HkW3e88xj1
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,00 % S&P 500: 0,00 % CAC 40: -0,07 % Dax 30: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/lMCSh0etz0
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,05 % Gold: 0,45 % WTI Öl: 0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/6tDTJfcAaq
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,13 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,91 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Zd2KVkYPdX
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,58 % Dow Jones: 0,48 % CAC 40: -0,01 % Dax 30: -0,10 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZiUGKl1MD4
  • In Kürze:🇺🇸 USD FOMC Meeting Minutes (JAN 29) um 19:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-19
EUR/USD zieht vor dem ZEW-Konjunkturbarometer Richtung 1,14 - Null-Inflation in Deutschland

EUR/USD zieht vor dem ZEW-Konjunkturbarometer Richtung 1,14 - Null-Inflation in Deutschland

2015-10-13 07:28:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Die deutsche Inflationsrate bot heute früh keine Revision. Die vorangegangenen Schätzwerte wurden bestätigt( Sept. YoY +0%, EU-harmonisiert -0,2%). Vor dem Konjunkturbarometer des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) macht der EUR/USD-Kurs sich gerade auf den Weg Richtung der runden 1,14er Marke.

11:00 Uhr ZEW-Konjunkturbarometer voraus - Konjunkturerwartungen der Börsenprofis

Während die aktuelle ZEW-Lagebeurteilung der deutschen Wirtschaft für Oktober nur einen leichten Rückschritt aufweisen soll (64 nach 67,5 im Vormonat), sollen die konjunkturellen Erwartungen deutlicher zurückgefallen sein (Erwartung: 6,5 nach 12,1 im Vormonat).

Sechs Rückschritte in Folge verbuchten die konjunkturellen Erwartungen zuletzt. Die Schwächesignale aus China und den Emerging Markets schlugen auf die Stimmung und dämpften die Erwartungen der Finanzmarktexperten - voraussichtlich auch im Oktober.

EUR/USD zieht vor dem ZEW-Konjunkturbarometer Richtung 1,14 - Null-Inflation in Deutschland

COT: Mit 12,6 Mrd. USD setzen spekulative Kräfte auf Euro-Schwäche. An der CME erhöhten Finanzinvestoren geringfügig im Vergleich zur Vorwoche ihre Verkaufsposition. Die Netto-Positionierung dieser Marktteilnehmer fiel im Vergleich zur Vorwoche um 1.150 Kontrakte, im 4-Wochenvergleich fiel der Wert um 7.569 Kontrakte.

Sollte imEURUSD auf der Oberseite die 1,146 zurückerobert werden, wäre mit weiterem Aufwärtsdruck bis 1,171 zu rechnen. Kippt der Kurs hingegen wieder unter 1,12, könnte die Unterstützungsregion um 1,11 angelaufen werden. Bricht der Kurs tiefer wäre weiterer Druck bis 1,1 denkbar. Unterhalb könnte die Region der Mai- und Juli-Tiefs um 1,08 wieder anvisiert werden.

EUR/USD zieht vor dem ZEW-Konjunkturbarometer Richtung 1,14 - Null-Inflation in Deutschland

Diskutieren Sie das Kursgeschehen im EUR/USD Talk.

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

EUR/USD zieht vor dem ZEW-Konjunkturbarometer Richtung 1,14 - Null-Inflation in Deutschland

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.