Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher Download
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @HFI_Research: U.S. Oil Production Disappoints To The Downside In December #OOTT $USO https://t.co/G44L0lxkDr
  • RT @AndysCycles: Simple math: US deaths from flu around 16,000. Flu Case Fatality (CFR) rate is around 0.05-0.1% COVID-19 CFR is around 2.…
  • RT @GotfrydKarol: China's PMI. Choose your favourite color https://t.co/lb3d8UVKhL
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 1,37 % 🇨🇭CHF: 0,24 % 🇪🇺EUR: 0,24 % 🇬🇧GBP: -0,53 % 🇦🇺AUD: -0,92 % 🇳🇿NZD: -0,93 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/4sAswBT5uH
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,91 % Gold: -3,62 % Silber: -6,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/UpdRy3ujh2
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,05 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 73,48 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/0jB3XuvIhN
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 1,16 % Dax 30: 0,97 % S&P 500: 0,09 % Dow Jones: -0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/UHTec1GpEr
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,62 % Gold: -4,32 % Silber: -6,92 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/XytvtxGlUF
  • 👍😎 3hours ago https://t.co/4eJMIz61TU
  • RT @Schuldensuehner: #Gold and #Silver join the Virus bloodshed. Gold plunges >4%, biggest slide since 2013, Silver down >7%. https://t.co/…
EUR/USD: ISM-Herstellungsbericht - der letzte Hint vor den US-Arbeitsmarktdaten

EUR/USD: ISM-Herstellungsbericht - der letzte Hint vor den US-Arbeitsmarktdaten

2015-10-01 07:18:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

Zum monatlichen DailyFX Non Farm Payrolls Gewinnspiel gelangen Sie hier.

(DailyFX.de) Gestern zeigte der Bericht des privaten Dienstleisters ADP ein solides Wachstum im Arbeitsmarkt in den USA auf. Der private Sektor schuf 200T neue Stellen im September. Für den morgigen US-Arbeitsmarkt ergibt sich daraus eine positive Indikation (trotz leichter negativen Revisionen der Zahlen für Juli und August). Einer Hint wird heute geboten. Der ISM-Herstellungsindex wird um 16:00 Uhr Beachtung erhalten - gerade der Beschäftigungsbestandteil des Index. Eine leichte Verlangsamung im Wachstum in der US-Industrie soll der ISM Index jedoch aufzeigen (50,6 nach 51,1 im August). Einen wirtschaftlichen Ausblick bietet dann noch der US-Währungshüter John Williams, Chef der Fed von San Francisco, noch am Abend (20:30 Uhr).

EUR/USD: ISM-Herstellungsbericht - der letzte Hint vor den US-Arbeitsmarktdaten

Der EUR/USD zeigte sich gestern wieder leistungsschwächer. Neben dem „ADP-Signal“ lastete die Verbilligung der Verbrauchsgüter. Die Inflation in der Eurozone fiel im September laut den vorläufigen Berechnungen von Eurostat auf unter Null Prozent (-0,1%, Erwartung: +0%). Auchdie Ratingagentur S&P schürte Spekulationen auf einen QE-Ausbau der EZB. S&P prognostiziert, dass die EZB die Laufzeit ihres QE-Stimulus von September 2016 auf Mitte 2018 verlängern wird.

Der EUR/USD-Kurs nähert sich der Unterstützungsregion um 1,11, unterhalb wäre weiterer Druck bis 1,1 denkbar. Unterhalb könnte die Region der Mai- und Juli-Tiefs um 1,08 wieder anvisiert werden. Sollte auf der Oberseite die 1,146 zurückerobert werden, wäre mit weiterem Aufwärtsdruck bis 1,171 zu rechnen.

COT-Sentiment: Finanzinvestoren sind mit -81.033 Kontrakten (Netto-Größe) mehrheitlich Short positioniert. Die Netto-Positionierung stieg im Vergleich zur Vorwoche um 3.169 Kontrakte, im 4-Wochenvergleich fiel der Wert um -14.955 Kontrakte.

Daily Chart

EUR/USD: ISM-Herstellungsbericht - der letzte Hint vor den US-Arbeitsmarktdaten

Datum

Zeit

Ereignis

Prognose

Vorherig

Do

Okt 1

14:30

USD Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (SEP 26)

272k

267k

14:30

USD Fortlaufende Ansprüche (SEP 19)

2230k

2242k

16:00

USD Bauausgaben (im Vergleich zum Vormonat) (AUG)

0.6%

0.7%

16:00

USD ISM Herstellungsindex (SEP)

50.6

51.1

16:00

USD ISM gezahlte Preise (SEP)

40

39

Di

Diskutieren Sie das Kursgeschehen im EUR/USD Talk.

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

EUR/USD: ISM-Herstellungsbericht - der letzte Hint vor den US-Arbeitsmarktdaten

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.