Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • for those who followed the #trading-idea on #eurtry. Be aware that Turkish centralbank could lower interest rates less than actual anticipated (1,25%) on Thursday. #Forex https://t.co/VmvXj11j39
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,90 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,47 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/888DIhv5qU
  • RT @CHenke_IG: USD/JPY: Unterstützungszone wackelt bedenklich https://t.co/VxmBLxg5ka #USDJPY #forex @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeuts…
  • Rohstoffe Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,22 % Gold: 0,22 % WTI Öl: -0,89 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/K50yJuOKWg
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,29 % 🇯🇵JPY: 0,12 % 🇪🇺EUR: 0,11 % 🇨🇦CAD: -0,05 % 🇳🇿NZD: -0,18 % 🇦🇺AUD: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/MfxbWR8PeE
  • 🇹🇷 EUR/TRY: Türkische Lira vor Zinsentscheid schwächer, könnte aber danach wieder drehen. https://t.co/bbXCNGbZZY #EURTRY $EURTRY #TRY #forextrader @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/GrTBjEC46f
  • Indizes Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,02 % Dow Jones: -0,02 % Dax 30: -0,06 % CAC 40: -0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qydJ7yoSch
  • RT @CHenke_IG: Ölpreis: Erholung ist intakt https://t.co/gHnMt2FP6b #crudeoil #OOTT #Commodities @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschla…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,91 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,04 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/DsAYYWB4m8
  • Daily Update of #Bouhmidi-Bands here: https://t.co/ELbdRT6bIZ @DavidIusow @pejeha123 @CHenke_IG #dax30 https://t.co/JwRkGtjkfg
COT-Übersicht: Spekulativer Seitenwechsel im GBP/USD, Australischer Dollar wird verkauft, größte Skepsis im S&P 500 seit Mai 2012, Kupfer erwischt schwächere globale Rahmenbedingungen

COT-Übersicht: Spekulativer Seitenwechsel im GBP/USD, Australischer Dollar wird verkauft, größte Skepsis im S&P 500 seit Mai 2012, Kupfer erwischt schwächere globale Rahmenbedingungen

2015-09-28 16:26:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:
COT-Übersicht: Spekulativer Seitenwechsel im GBP/USD, Australischer Dollar wird verkauft, größte Skepsis im S&P 500 seit Mai 2012, Kupfer erwischt schwächere globale Rahmenbedingungen

COT-Report: Übersicht der Position von Banken, Fonds und Vermögensverwaltern am Terminmarkt vom 22.09.2015

(DailyFX.de)Wie steht es um die Position der Finanzinvestoren an den Terminmärkten? Dem letzten COT-Report ließen sich folgende Veränderungen entnehmen:

EUR/USD: Auf 11,34 Mrd. USD (knapp über 81T Kontrakte) verringerten Finanzinvestoren an der CME ihren Überhang an Verkaufspositionen gegenüber Kaufpositionen. Der „Euro-Pessimismus“ am Terminmarkt fiel erst Ende August auf den geringsten Stand seit knapp über einem Jahr (seit Juli 2014).

COT-Übersicht: Spekulativer Seitenwechsel im GBP/USD, Australischer Dollar wird verkauft, größte Skepsis im S&P 500 seit Mai 2012, Kupfer erwischt schwächere globale Rahmenbedingungen

AUDUSD:Die Markterwartung einer weiteren RBA-Zinssenkung im Okt. liegt aktuell bei 7%, doch Finanzinvestoren shorten, was das Zeug hält. Mit 3,71 Mrd. USD setzen sie mehrheitlich auf einen schwächelnden Aussie.

COT-Übersicht: Spekulativer Seitenwechsel im GBP/USD, Australischer Dollar wird verkauft, größte Skepsis im S&P 500 seit Mai 2012, Kupfer erwischt schwächere globale Rahmenbedingungen

GBPUSD: Die Finanzinvestoren sind nun mehrheitlich bullish im Pfund. Der Wechsel ist erfolgt.

COT-Übersicht: Spekulativer Seitenwechsel im GBP/USD, Australischer Dollar wird verkauft, größte Skepsis im S&P 500 seit Mai 2012, Kupfer erwischt schwächere globale Rahmenbedingungen

Kupfer:Die trüberen Rahmenbedingungen der globalen Konjunktur sorgen für Druck im Kupfer und für eine gestärkte spekulative Verkaufsposition.

COT-Übersicht: Spekulativer Seitenwechsel im GBP/USD, Australischer Dollar wird verkauft, größte Skepsis im S&P 500 seit Mai 2012, Kupfer erwischt schwächere globale Rahmenbedingungen

WTI: Weitere Steigerung der spekulativen Wetten auf eine Erholung im WTI. Die 5. Woche in Folge zog die Non Commercials Position an.

COT-Übersicht: Spekulativer Seitenwechsel im GBP/USD, Australischer Dollar wird verkauft, größte Skepsis im S&P 500 seit Mai 2012, Kupfer erwischt schwächere globale Rahmenbedingungen

S&P 500: DieNon Commercials Position in S&P 500 Futures ist so skeptisch wie zuletzt im Mai 2012.

COT-Übersicht: Spekulativer Seitenwechsel im GBP/USD, Australischer Dollar wird verkauft, größte Skepsis im S&P 500 seit Mai 2012, Kupfer erwischt schwächere globale Rahmenbedingungen

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

COT-Übersicht: Spekulativer Seitenwechsel im GBP/USD, Australischer Dollar wird verkauft, größte Skepsis im S&P 500 seit Mai 2012, Kupfer erwischt schwächere globale Rahmenbedingungen

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.