Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
EUR/USD: heute alle Augen auf den ADP-Zahlen um 14:15 Uhr

EUR/USD: heute alle Augen auf den ADP-Zahlen um 14:15 Uhr

2015-08-05 06:30:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Wollen Sie den DAX professionell traden? Laden Sie sich den exklusiven DailyFX-DAX Trading Guide HIER herunter.

EURUSD; ADP; FED

(DailyFX.de) – Im EUR/USD steht den Marktteilnehmer am Mittwoch wohl der erste heißere US-Wirtschaftsdaten-Tanz der Handelswoche bevor.

Ausgehend von der starken Volatilität in allen USD-Crosses ausgehend vom enttäuschenden US-Arbeitskostenindex am vergangenen Freitag, ist bereits jetzt klar, dass der historisch als gute Indikation für den US-Arbeitsmarktbericht NFPs am Freitag geltende ADP-Arbeitsmarktbericht das Potential hat zum Market Mover zu mutieren.

Ergänzend sollte auch der ISM-Non-Manufacturing Index um 16 Uhr nicht ignoriert werden, können doch auch von diesem Spekulationen um einen im Spetember beginnenden Zinserhöhungszyklus seitens der FED befeuert werden oder einen Dämpfer erhalten:

EUR/USD: heute alle Augen auf den ADP-Zahlen um 14:15 Uhr

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Technisch bleibt das Bild auf Stundenbasis klar Range-gebunden. Der Fokus liegt auf der Unterseite auf der Region 1,0870/0890, darunter auf dem Bereich um 1,0800/0820.

Auf der Oberseite findet sich ein wichtiges Widerstandsniveau im Bereich um die 1,1130er Marke, bei einem Überwinden liegt ein erstes, konservatives Kursziel um 1,1215, aggressiver um 1,1280:

EUR/USD Stundenchart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

EUR/USD: heute alle Augen auf den ADP-Zahlen um 14:15 Uhr

@JensKlattFX

EUR/USD: heute alle Augen auf den ADP-Zahlen um 14:15 Uhr

instructor@dailyfx.com

EUR/USD: heute alle Augen auf den ADP-Zahlen um 14:15 Uhr

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.