Verpassen Sie keinen Artikel von Niall Delventhal

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Niall Delventhal abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Griechenland-Zahlenspiel des finnischen Finanzministers Stubb: 5-5-5

5 schwierige Jahre, 5 wechselmütige Monate, 5 Tage für die Lösung

Jetzt sind es nur gar nur noch 4 Tage. Griechenland steht unter Zeitdruck. Auf dem EU-Gipfel am Sonntag wird entschieden, ob die Voraussetzungen für die Aufnahme von weiteren Verhandlungen zwischen Institutionen und Griechenland bestehen. Und heute läuft eine Frist der Griechen aus. Nachdem gestern der Antrag für ein drittes Hilfsprogramm beim ESM einging, lautet die Deadline für den Eingang griechischer Reformvorschläge heute bis Mitternacht. Donald Tusk äußerte sich gestern zum Verlust des Vertrauens in die griechischen Verhandlungspartner: „Das Vertrauen in Griechenland wieder aufzubauen, gleicht einem Wettlauf gegen die Zeit“. Auf alle Szenarien sei man inzwischen in Brüssel vorbereit. EU-Kommissar Pierre Moscovici lehnt es jedoch ab, den „Grexit-Plan“ zu detaillieren. Auf das Szenario wird nicht hingearbeitet. Der französische Premier Valls zeigte sich optimistisch. Eine Vereinbarung der Gläubiger mit Griechenland sei laut Valls in Reichweite. EU-Kommissar Moscovici klang da schon skeptischer. „Die Zeit läuft uns davon. Die Reformen sind notwendig“, sagte der französische EU-Währungskommissar. Im Versuch das Vertrauen zurückzugewinnen, wäre ein Satz detaillierter Reformvorschläge schon mal ein Anfang.

Heute werden die deutsche Handelsbilanz und die wöchentliche US-Kennzahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe veröffentlicht. Vergangene Woche zogen die Erstanträge auf 281T.

Datum

Zeit

Ereignis

Prognose

Vorherig

Do

Jul 9

08:00

EUR Deutsche Handelsbilanz (Euro) (MAY)

20.5B

21.8B

14:30

USD Fortlaufende Ansprüche (JUN 27)

2264K

14:30

USD Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (JUL 4)

277K

281K

Der Bruch der 1,115 Schwelle ließ Potenzial einer Bewegung auf 1,105 zu. Ein Bruch der 1,105ließe Richtung Mai-Tief um 1,0819 blicken. Eine Rückeroberung der 1,115 könnte auf der Oberseite auf 1,127 abzielen, folgend 1,138.

EUR/USD: Reformvorschläge der Griechen müssen heute bis Mitternacht eintreffen

Diskutieren Sie das Kursgeschehen im EUR/USD Talk.

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

EUR/USD: Reformvorschläge der Griechen müssen heute bis Mitternacht eintreffen