Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @BakktBot: This week's summary of Bakkt Bitcoin Monthly Futures: 💪 Total volume: $75 million (-8%) 💰 Max open interest: $5.8 million (-…
  • If you don’t know what to do on We. Check out the #Bouhmidi Bands from my buddy colleague @SalahBouhmidi. The IT is working on implementation of that volatility based indicator into the IG #Trading Platform already. So stay tunded. #Daytrading https://t.co/ZQZF7TeG06
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 1,31 % 🇨🇦CAD: 0,12 % 🇨🇭CHF: 0,09 % 🇪🇺EUR: -0,09 % 🇳🇿NZD: -0,11 % 🇦🇺AUD: -0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/xEXRlXFg1c
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,40 % Silber: 0,09 % WTI Öl: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Dnb8N5PN6F
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,07 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/yFkadArhDs
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,30 % CAC 40: 0,27 % Dow Jones: 0,00 % S&P 500: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/i9NIdprPhT
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,53 % Silber: 0,21 % WTI Öl: -0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/jb0OHiTjV0
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,07 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/W08SPe4P2L
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,32 % CAC 40: 0,31 % S&P 500: 0,11 % Dow Jones: 0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qJGiAobYHj
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (DEC 13), Aktuell: 799 Erwartet: N/A Vorher: 799 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
EUR/USD:  Hohe Aufmerksamkeit wird die FOMC erhalten

EUR/USD: Hohe Aufmerksamkeit wird die FOMC erhalten

2015-06-17 07:33:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Die geldpolitische Lagebeurteilung der FOMC, dem Offenmarktausschuss der US-Notenbank, wird heute von den Schuldgesprächen mit Griechenland ablenken. Einen Tag vor dem Treffen der Euro-Finanzminister sticht der Zinsentscheid der US-Notenbank heraus (20:00 Uhr).

Da an den Zinsen im Juni vorerst wohl noch nicht geschraubt wird, wird es auch hier auf die Rhetorik der US-Währungshüter ankommen. Sollte die US-Notenbank die Spekulationen auf eine frühe Zinswende anheizen, wäre mit einem kräftigen Dollar zu rechnen. Sollte ein weiterer Abstand zum ersten „Rate Hike“ vermittelt werden, könnte der Dollar sich gebrechlich präsentieren.

Der heutige Fokus wird also auf die Wirtschaftsprognosen der US-Notenbank gerichtet sein. Der sich im zweiten Quartal abzeichnende Rebound in der US-Wirtschaft nach der Winterdelle lässt eine eher restriktivere Haltung erwarten.

EUR/USD:  Hohe Aufmerksamkeit wird die FOMC erhalten

Auch in Bezug auf die US-Teuerung soll sich die Lage im Mai aufgehellt haben (Do. 14:30 Uhr). Aus dem negativen Terrain soll den Erwartungen nach die jährliche Teuerungsrate im Mai gezogen sein (Erwartung: +0% nach -0,2% im April). Auch erhöhte Inflationserwartungen der US-Notenbank wären in der Lage die Zinsfantasien weiter zu stärken.

Die Inflationsraten der Eurozone, die heute um 11:00 Uhr veröffentlicht werden, werden hingegen nur im Falle von Revisionen der vorangegangenen Schätzwerte als Impulsgeber in Frage kommen.

Datum

Zeit

Ereignis

Prognose

Vorherig

Mi

Jun 17

11:00

EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone (im Vergleich zum Vormonat) (MAY)

0.2%

0.2%

11:00

EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone (im Vergleich zum Vorjahr) (MAY F)

0.3%

0.3%

11:00

EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone - Core (im Vergleich zum Vorjahr) (MAY F)

0.9%

0.9%

13:00

USD MBA Hypothekenanträge (JUN 12)

8.4%

20:00

USD Zinssatzentscheidung des Federal Open Market Committee (JUN 17)

0.25%

0.25%

Das Oszillieren im EUR/USD-Kurs um 1,127 setzt sich fort. Oberhalb der 1,127 bleibt die Region der Juni-Hochs um 1,138 im Fokus. Es folgt der Mai-Widerstand um 1,1466. Ein erneutes Kippen unter 1,127 könnte vorerst auf 1,105 abzielen.

EUR/USD:  Hohe Aufmerksamkeit wird die FOMC erhalten

.

Diskutieren Sie das Kursgeschehen im EUR/USD Talk.

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

EUR/USD:  Hohe Aufmerksamkeit wird die FOMC erhalten

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.