Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇦🇺 AUD Entwicklung der Vollzeitbeschäftigung (DEC), Aktuell: -0.3k Erwartet: N/A Vorher: 3.3k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-23
  • 🇦🇺 AUD Veränderung der Beschäftigung (DEC), Aktuell: 28.9k Erwartet: 10.0k Vorher: 38.5k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-23
  • 🇦🇺 AUD Arbeitslosenquote (DEC), Aktuell: 5.1% Erwartet: 5.2% Vorher: 5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-23
  • 🇦🇺 AUD Veränderung der Beschäftigung (DEC), Aktuell: -300 Erwartet: 10.0k Vorher: 39.9k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-23
  • 🇦🇺 AUD Entwicklung der Vollzeitbeschäftigung (DEC), Aktuell: -300 Erwartet: N/A Vorher: 4.2k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-23
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Arbeitslosenquote (DEC) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 5.2% Vorher: 5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-23
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Veränderung der Beschäftigung (DEC) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 10.0k Vorher: 39.9k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-23
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Entwicklung der Vollzeitbeschäftigung (DEC) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 4.2k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-23
  • 🇦🇺 AUD Inflationserwartungen der Verbraucher (JAN), Aktuell: 4.7% Erwartet: N/A Vorher: 4.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-23
  • 🇯🇵 JPY Trade Balance (DEC), Aktuell: -¥152.5b Erwartet: -¥152.6b Vorher: -¥85.2b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-22
EUR/USD: Auch Finanzinvestoren  nicht mehr überzeugt von früher Zinswende der Fed - Verkaufsposition fällt auf 25,6 Mrd. USD

EUR/USD: Auch Finanzinvestoren nicht mehr überzeugt von früher Zinswende der Fed - Verkaufsposition fällt auf 25,6 Mrd. USD

2015-05-18 07:21:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Die dritte Woche in Folge reduzieren Finanzinvestoren an der CME ihre Verkaufsposition im Euro FX. Die zuletzt enttäuschenden US-Konjunkturdaten prägen die Stimmung. Vom Rekordhoch der spekulativen Verkaufsposition Ende März fiel die Anzahl an Wetten auf einen fallenden EUR/USD-Kurs seitdem deutlich zurück. Der Überhang der Short-Positionen gegenüber Long-Positionen betrug Ende Märkt noch knapp über 226.000 Kontrakte. Die letzten COT-Kennzahlen zeigen einen Überhang rund 179.000 Kontrakten auf – damit setzten spekulative Marktakteure noch mit 25,6 Mrd. USD gegen den Euro. Die Stimmung bleibt also damit negativ für den Euro eingerastet. Ein anhaltendes Short-Covering dieser Marktteilnehmer könnte jedoch weiteren Aufwärtsdruck im EUR/USD initiieren.

EUR/USD: Auch Finanzinvestoren  nicht mehr überzeugt von früher Zinswende der Fed - Verkaufsposition fällt auf 25,6 Mrd. USD

In diese Woche stechen wieder Inflationsraten heraus. Doch die Finaldaten der Teuerungsrate der Eurozone, die am Dienstag veröffentlicht werden, werden wohl nur im Falle von Revisionen der vorangegangenen Schätzwerte in den Märkten Impulse anstoßen (Erwartung Inflation: +0%).

Der Euro erstreckt seine Erholungsbemühung und zog über den Widerstand der 1,105. Der Bruch des Widerstands von 1,127 eröffnete weiteres Potenzial bis 1,1533, daraufhin folgt 1,168. Ein Kippen unter die 1,1052 könnte einen weiteren Rückschritt bis um 1,076 triggern. Das Mehrjahrestief notiert bei 1,046 und könnte nach einem erneuten Rutsch unter die 1,065 und einem Bruch der 1,052 angelaufen werden.

EUR/USD: Auch Finanzinvestoren  nicht mehr überzeugt von früher Zinswende der Fed - Verkaufsposition fällt auf 25,6 Mrd. USD

Diskutieren Sie das Kursgeschehen im EUR/USD Talk.

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

EUR/USD: Auch Finanzinvestoren  nicht mehr überzeugt von früher Zinswende der Fed - Verkaufsposition fällt auf 25,6 Mrd. USD

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.