0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,25 % Dax 30: -0,36 % FTSE 100: -0,36 % Dow Jones: -0,44 % S&P 500: -0,46 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/RkabbG6nZl
  • 🇨🇳 Handelsbilanz (JUL) Aktuell: $62.33B Erwartet: $42B Vorher: $46.42B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-07
  • In Kürze:🇨🇳 Handelsbilanz (JUL) um 03:00 GMT (15min) Erwartet: $42B Vorher: $46.42B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-07
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,13 % WTI Öl: -0,06 % Silber: -0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/TamJSYKs2S
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: -0,02 % 🇪🇺EUR: -0,10 % 🇬🇧GBP: -0,11 % 🇨🇭CHF: -0,14 % 🇨🇦CAD: -0,14 % 🇦🇺AUD: -0,17 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/IYAiOzY1EM
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,95 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,00 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/x8OgkroQwH
  • In Kürze:🇦🇺 RBA Ellis Speech um 01:45 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-07
  • In Kürze:🇦🇺 RBA Statement on Monetary Policy um 01:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-07
  • 🇯🇵 Household Spending YoY (JUN) Aktuell: -1.2% Erwartet: -7.5% Vorher: -16.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-06
  • In Kürze:🇯🇵 Household Spending YoY (JUN) um 23:30 GMT (15min) Erwartet: -7.5% Vorher: -16.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-06
ifo-Geschäftsklimaindex auf dem höchsten Stand seit  Juni 2014

ifo-Geschäftsklimaindex auf dem höchsten Stand seit Juni 2014

2015-04-24 08:57:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:
ifo-Geschäftsklimaindex auf dem höchsten Stand seit  Juni 2014

ifo-

Geschäftsklimaindex auf dem höchsten

Stand seit Juni 2014

Konjunkturerwartungen fielen

Die Stimmung deutscher Unternehmen notiert auf dem höchsten Stand seit Juni 2014. Der ifo-Geschäftsklimaindex stieg zum Vormonat um 0,7 Punkte auf 108,6 Punkte. Die aktuelle Lageeinschätzung verbesserte sich deutlich, doch auf einen Dämpfer stießen die Geschäftserwartungen.

Damit wiesen die ifo-Kennzahlen eine Parallele zu den ZEW-Daten auf. Während die aktuelle Lagebeurteilung weiter stieg, fielen auch die ZEW-Konjunkturerwartungen für die deutsche Wirtschaft erstmalig nach fünf Monaten zurück. Die derzeitige Schwächephase der Weltkonjunktur dämpft die Exportaussichten, doch deutlichere konjunkturelle Sorgen lassen sich nicht erkennen.

ZEW- Konjunkturerwartungen wurden bereits am Dienstag publik

Die aktuelle Lagebeurteilung der vom ZEW befragten Finanzexperten stieg deutlich an. Um 15,1 Punkte auf 70,2 stieg die aktuelle Bewertung im April und erreichte damit den höchsten Stand seit Juli 2011. Die Konjunkturerwartungen fielen um 1,5 Punkte auf 53,3 zurück und fielen vom höchsten Stand seit Februar 2014 zurück.

Euro erholt sich

Der EUR/USD setzte heute zum Test der 1,09 an und notiert +0,49% fester. Der Dollar korrigiert. Das deutsche Börsenbarometer(DAX) konnte den Widerstand der 11.800er Marke zurückerobern.

Die Woche ist mit Blick auf die Wirtschaftskennzahlen nicht vorbei

Meldungen vom Finanzministertreffen in Riga werden weiter Aufmerksamkeit erhalten. Um 14:30 Uhr werden die Aufträge der langlebigen Gebrauchsgüter in den USA frischen Wind in die Spekulationen rund um den Zeitpunkt der ersten Zinserhöhung der Fed anstoßen können. Um 0,6% sollen diese im März laut den Erwartungen gestiegen sein.

ifo-Geschäftsklimaindex auf dem höchsten Stand seit  Juni 2014

Heutige Betrachtungen·

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

ifo-Geschäftsklimaindex auf dem höchsten Stand seit  Juni 2014

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.