Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bullisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Der #DAX fliegt. Für mich hat der Markt aber erst mal Pause. Mein zweiter Sohn hat heute Nacht die Welt erblickt. Ein gesunder Wonneproppen 👶. Die DAX Analysen am Morgen fallen in dieser Woche daher aus. #Familie
  • Heute startet der $DAX seinen 45.Handelstag im Jahr - Dieser Tag gehört historisch zu den besten im #Maerz. Saisonal stüzt zusätzlich auch, dass der #Dienstag der beste Handelstag ist (*gemessen seit 1992). Erfahre mehr in meinem Börsenbrief: https://t.co/2GVKONPKlO https://t.co/zI5ZdRPKo8
  • $HG_F - On average, the #copper price in the Jan - Apr period over the past 30 years yielded an average return of + 4.7%. In the past 20 years, the average return for the same period was even +7.52%. On a YTD basis in 2021, the copper is currently +14%. https://t.co/21PsDd9y6j https://t.co/Oo3TWArbgK
  • The takeover of the upper #BouhmidiBand confirmed today: Bulls want more.......👇👇 https://t.co/r2ZMVxA03A https://t.co/YEIjzYqFXa
  • #Ethereum: 2.000 Dollar in Sicht - doch Abwärtsrisiken drohen 👉https://t.co/1XzzaMCwd3 #ETHUSD #Blockchain #Kryptowaehrungen @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/4tFsBscLZ0
  • Den Entry habe ich heute im #DAX leider verpasst. Heute werde ich da auch nicht mehr einsteigen. Verpasst ist verpasst, kein Grund hinterher zu hecheln. Chance kommt wieder. #Daytrading https://t.co/hElbXm7cHg https://t.co/ZERWqa9Yy4
  • @SalahBouhmidi @CHenke_IG @TimoEmden @traderherz Inflation to the moon 🚀🚀🙌
  • #Commodities - Seit Jahrebeginn beobachten wir einen starken Anstieg der Rohstoffpreise. Saisonal starten historisch einige #Rohstoffe stark ins neue Jahr. Allerdings macht mir Sorge, dass auch die Lebensmittelpreise an den Weltmärkten stark anziehen - Siehe z.B. Schweinefleisch https://t.co/BSQGCIiTW7
  • $DAX starts positive into the #week - While the bulls failed to pass the upper #BouhmidiBand - Only a takeover of the upper side could unfold further impulses https://t.co/DMFpJyPcZt
  • #DAX $DAX https://t.co/lVOQuSKK2y
EUR/USD: Beginn der Anleihekäufe der EZB setzt den Euro unter Druck - nächster Halt September-Tief aus 2003?

EUR/USD: Beginn der Anleihekäufe der EZB setzt den Euro unter Druck - nächster Halt September-Tief aus 2003?

Niall Delventhal, Marktanalyst
Please add a description for the image.

(DailyFX.de) Der EUR/USD-Kurs setzte seine eingeschlagene Richtung zum Wochenbeginn fort. Der Start der Anleihekäufe der EZB lockt keine Käufer in den Markt. In der Nacht fiel der Kurs auf ein neues 11-Jahrestief. Der Wirtschaftsdatenkalender ist heute dünn bespickt.

Die Zuversicht der US-Kleinunternehmer soll im Februar angezogen sein. Der NFIB-Index wird um 14:00 Uhr erwartet. Um 15:00 Uhr folgen weitere US-Zahlen. Die Großhandelsvorräte sollen sich im Januar geringfügig rückläufig gezeigt haben, die Beschäftigungschancen (JOLTs) werden leicht gesteigert erwartet. Aus Wien meldet sich um 15:30 Uhr Ewald Nowotny, Gouverneur der Oesterreichischen Nationalbank.

Datum

Zeit

Ereignis

Wichtigkeit

Prognose

Vorherig

Di

Mär 10

14:00

USD NFIB Small Business Optimism (FEB)

Niedrig

99

97.9

15:00

USD JOLTS Job Openings (JAN)

Niedrig

5039

5028

15:00

USD Großhandelsvorte (JAN)

Niedrig

-0.1%

0.1%

15:00

USD Wholesale Trade Sales (MoM) (JAN)

Niedrig

-0.5%

-0.4%

15:30

EUR ECB's Nowotny Speaks in Panel Discussion in Vienna

Niedrig

Gestriger Artikel - Finanzinvestoren reduzieren Verkaufspositionen

An der CME fiel die vierte Woche in Folge nun bereits die Verkaufsposition institutioneller Spekulanten zurück. Vom Februartief in der Nettoposition von -196.309 Kontrakte zog die Kennzahl auf -172.389 in den letzten vier Wochen an, doch die mehrheitliche Short-Position bleibt scharf einseitig eingerastet. Durch die verzögerte Veröffentlichung der CFTC ist die Reaktion der Marktteilnehmer auf den US-Arbeitsmarkt in diesem Sentimentzahlen noch nicht ablesbar.

EUR/USD rückt ein weiteres Stück Richtung Parität - nächster nennenswerter Support unterhalb der 1,0837: 1,076

Der Kurs befindet im Sinkflug, der durch den US-Arbeitsmarktbericht katalysiert wurde. Der Fokus richtet sich im Falle eines Bruches der 1,0837 nun auf 1,076 (Tief aus September in 2003). Es folgt die 1,0665. Auf der Oberseite im EUR/USD wäre mit einem Bruch der 1,1097 vorerst Potenzial bis zum Widerstand um 1,127.

EUR/USD: Beginn der Anleihekäufe der EZB setzt den Euro unter Druck - nächster Halt September-Tief aus 2003?

Diskutieren Sie das Kursgeschehen im EUR/USD Talk.

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

EUR/USD: Beginn der Anleihekäufe der EZB setzt den Euro unter Druck - nächster Halt September-Tief aus 2003?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.