Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 12:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: -0,07 % 🇪🇺EUR: -0,14 % 🇨🇭CHF: -0,17 % 🇨🇦CAD: -0,25 % 🇳🇿NZD: -0,76 % 🇦🇺AUD: -0,80 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/jUyI895UBl
  • 🇺🇸 MBA Mortgage Applications (18/SEP) Aktuell: 6.8% Vorher: -2.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-23
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,27 %, während NZD/USD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 65,57 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/5HLdDvo0tJ
  • In Kürze:🇺🇸 MBA Mortgage Applications (18/SEP) um 11:00 GMT (15min) Vorher: -2.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-23
  • #Brent #WTI #CL_F #crudeoil #OOTT https://t.co/AJD3HhqqZk
  • 🛢️Ölpreis: #WTI und #Brent bleiben anfällig https://t.co/oSg4ulo2Nb #Oelpreis #Oel #Rohoel #Rohoelpreis #Rohstoffe #CFDTrading #CFD #Forextrading @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/mwv5h9NuKb
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,27 % Gold: -0,38 % Silber: -3,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/GuNKxuvbjF
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,06 % 🇪🇺EUR: 0,03 % 🇯🇵JPY: -0,02 % 🇨🇦CAD: -0,15 % 🇳🇿NZD: -0,55 % 🇦🇺AUD: -0,60 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/TdxHiPUPsO
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: 2,05 % CAC 40: 1,52 % Dax 30: 1,35 % Dow Jones: 0,78 % S&P 500: 0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZEWwzs6uWp
  • 🇬🇧 Markit/CIPS UK Services PMI Flash (SEP) Aktuell: 55.1 Erwartet: 56 Vorher: 58.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-23
Privater Stellenzuwachs nahe der Erwartung - Vorbotenfunktion mit Blick auf die Arbeitsmarktdaten am Freitag?

Privater Stellenzuwachs nahe der Erwartung - Vorbotenfunktion mit Blick auf die Arbeitsmarktdaten am Freitag?

2015-03-04 14:30:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:
Privater Stellenzuwachs nahe der Erwartung - Vorbotenfunktion mit Blick auf die Arbeitsmarktdaten am Freitag?

(DailyFX.de) Die Frage wie es im Februar um die Arbeitsmarktstatistik stand, wird uns diese Woche noch beschäftigen. Am Freitag steht der bedeutende Arbeitsmarktbericht deS Bureau of Labor Statistics an (6 März;14:30 Uhr, Erwartung: 235T neugeschaffene Stellen). Einen ersten Hinweis lieferte uns der private Dienstleister ADP um 14:15 Uhr. Der ADP-Arbeitsmarktbericht zeigte einen Stellenzuwachs von 212.000 auf und lag damit nur knapp unter der Erwartung von 219.000. Der Dollar gab in Folge der Veröffentlichung leicht nach. Der USD/JPY-Wechselkurs fiel auf ein neues Tagestief, der EUR/USD der heute früh eines weiteres Stück Richtung des 11-Jahrestiefs rutschte brach zumindest die Konsolidierung der Vorstunden auf der Oberseite, doch Dynamik kam keine auf. Der Druck auf den Euro bleibt präsent und das 11-Jahrestief im Visier.

Datum

Zeit

Ereignis

Wichtigkeit

Aktuell

Prognose

Vorherig

Mi

Mär 4

14:15

USD ADP Veränderung der Beschäftigung (FEB)

Mittel

212K

219K

213K

20:00

USD U.S. Federal Reserve Releases Beige Book

Hoch

Fr

Mär 6

14:30

USD Veränderung bei den Stellen ex-Agrar (FEB)

Hoch

235K

257K

14:30

USD Arbeitslosenquote (FEB)

Hoch

5.6%

5.7%

Auch der folgende ISM Einkaufsmanagerindex (16:00 Uhr) für das nicht verarbeitende Gewerbe kann aus der Warte aus betrachtet werden, so bietet der Index ebenfalls eine genauere Übersicht über die Entwicklung am Arbeitsmarkt des nicht verarbeitenden Gewerbes. Für das verarbeitende Gewerbe deutete der am Montag veröffentlichte Einkaufsmanagerindex zwar auf weiteres Wachstum, jedoch mit schwindendem Tempo.

MANUFACTURING AT A GLANCEFEBRUARY 2015

Index

SeriesIndexFeb

SeriesIndexJan

PercentagePointChange

Direction

RateofChange

Trend*(Months)

Employment

51.4

54.1

-2.7

Growing

Slower

21

PMI®

52.9

53.5

-0.6

Growing

Slower

26

EURUSD Daily Chart – 11-Jahrestief greifbar

Privater Stellenzuwachs nahe der Erwartung - Vorbotenfunktion mit Blick auf die Arbeitsmarktdaten am Freitag?

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

Privater Stellenzuwachs nahe der Erwartung - Vorbotenfunktion mit Blick auf die Arbeitsmarktdaten am Freitag?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.