Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex exkl. Frischwaren (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN), Aktuell: 0.8% Erwartet: 0.8% Vorher: 0.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • 🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN), Aktuell: 0.7% Erwartet: 0.7% Vorher: 0.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Natl CPI Ex Fresh Food, Energy (YoY) (JAN) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.8% Vorher: 0.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex exkl. Frischwaren (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.8% Vorher: 0.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.7% Vorher: 0.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: -0,03 % 🇪🇺EUR: -0,20 % 🇨🇦CAD: -0,30 % 🇯🇵JPY: -0,67 % 🇳🇿NZD: -0,84 % 🇦🇺AUD: -0,96 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/uAAXhgU1I0
  • In Kürze:🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Services (FEB P) um 22:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 50.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Mfg (FEB P) um 22:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 49.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Composite (FEB P) um 22:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 50.2 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,46 % WTI Öl: -0,11 % Silber: -0,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/qjuaBjyI9q
EUR/USD: Nur kurz keimten die Hoffnungen auf eine Annäherung zwischen Eurogruppe & Griechenland auf

EUR/USD: Nur kurz keimten die Hoffnungen auf eine Annäherung zwischen Eurogruppe & Griechenland auf

2015-02-20 08:20:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:
EURUSD

(DailyFX.de) Die Gemeinschaftswährung zeigt sich erneut leistungsschwach. Zwar stellten die Griechen den erwarteten Antrag auf eine Verlängerung der Kredithilfen, doch nur kurz keimten die Hoffnungen auf eine Annäherung zwischen Eurogruppe und Griechenland auf. Der Lösungsvorschlag Griechenlands sei nichtsubstanziell - kam es zurück vom deutschen Finanzministerium. Entscheidend wird sich das Treffen der Eurogruppe heute um 15:00 Uhr herausstellen dürfen. Einigungen müssen her, doch die Fronten sind verhärtet.

Einkaufsmanagerindizes werden heute einen Eindruck bieten, wie sich die Konjunktur in der Eurozone im Februar entwickelt (vorläufige Zahlen) und ob das Wachstum in 2015 anhält. Anziehende Wachstumszahlen werden sowohl für das verarbeitende Gewerbe als auch für die Dienstleistungen erwartet.

Datum

Zeit

Ereignis

Wichtigkeit

Prognose

Vorherig

Fr

Feb 20

09:30

EUR Markit/BME Germany Composite PMI (FEB P)

Mittel

54.0

53.5

09:30

EUR Markit/BME Germany Manufacturing PMI (FEB P)

Mittel

51.5

50.9

09:30

EUR Markit Germany Services PMI (FEB P)

Mittel

54.4

54.0

10:00

EUR Markit Eurozone Composite PMI (FEB P)

Mittel

53.0

52.6

10:00

EUR Markit Eurozone Manufacturing PMI (FEB P)

Mittel

51.5

51.0

10:00

EUR Markit Eurozone Services PMI (FEB P)

Mittel

53.0

52.7

15:00

EUR Euro Area Finance Ministers Hold Emergency Meeting on Greece

Hoch

15:45

USD Markit US Manufacturing PMI (FEB P)

Mittel

53.6

53.9

EUR/USD fällt erneut unter die 1,14

Der übergeordnete Druck auf den Kurs bleibt präsent. Sollte der Kurs unter die 1,127 fallen wäre der Fokus wieder Richtung des 11-Jahrestiefs (1,1097) zu richten.Auf der Oberseite im EUR/USD wäre mit einem Bruch der 1,153/1,154 Platz bis zum Widerstand um 1,168.

EUR/USD: Nur kurz keimten die Hoffnungen auf eine Annäherung zwischen Eurogruppe & Griechenland auf

COT-Artikel: EUR/USD: Verkaufsposition unter Finanzinvestoren leicht gelockert

Das erste Mal in diesem Jahr lässt sich den COT-Daten eine Lockerung der Verkaufsposition der Finanzinvestoren entnehmen. Zuvor steigerte diese Gruppe gar ganze sieben Wochen in Folge ihre Verkaufskontrakte im Euro FX an der CME.Die Serie brach, doch als Stimmungsumschwung kann dies noch nicht gewertet werden. Die Position bleibt nahe der Extremwerte von Mitte 2012. Zum Artikel

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

EUR/USD: Nur kurz keimten die Hoffnungen auf eine Annäherung zwischen Eurogruppe & Griechenland auf

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.