Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,02 % S&P 500: 0,01 % Dax 30: -0,45 % CAC 40: -0,52 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/SxOhRMbhf2
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,20 % Gold: 0,82 % WTI Öl: 0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/lsiVVTabiT
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,81 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,99 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/60UEAYe1k7
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,16 % Dax 30: -0,19 % S&P 500: -3,17 % Dow Jones: -3,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/HxoaSgFYeF
  • And that`s how it looks like when a plan is working. I chose the #DJIA today. #1 Long on opening for a small rebound (as said below) #2 short into support again #3 short after broken support and retest of it from below. #Daytrading https://t.co/DnIWDFYQV1 https://t.co/fo47VxymRT
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,82 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,18 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/EMmVXu0I2x
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,90 % Gold: 1,88 % WTI Öl: -4,97 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/iqf7CeQRgo
  • Dow Jones IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-long Dow Jones zum ersten Mal seit Okt 03, 2019 als Dow Jones in der Nähe von 26.200,30 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu Dow Jones Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HRrqY47wwz
  • After a beat of expectations on PMIs in the last week and on Ifo index today, #DAX broke down further and not even tried to rebound. Good example for the fact that fundamentals are just information and also can be noise. #Trading https://t.co/RPju5AKyGi
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,97 % 🇪🇺EUR: 0,13 % 🇨🇭CHF: 0,06 % 🇦🇺AUD: -0,20 % 🇬🇧GBP: -0,27 % 🇨🇦CAD: -0,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/DZ1cSziJ0X
EUR/USD: Einsetzendes Short-Covering hebt den EUR/USD über 1,14

EUR/USD: Einsetzendes Short-Covering hebt den EUR/USD über 1,14

2015-02-04 08:39:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Zwischenzeitlich notierte der EUR/USD über der 1,15er Marke als eine einsetzende Dollarschwäche Marktteilnehmer dazu zwang Ihre Short-Positionen im EUR/USD einzudecken. Die Erholungsbewegung im EUR/USD reichte damit hinein in den thematisierten Widerstandsbereich um 1,5 - erstreckend von 1,1459 (Tief vom 16.01.) - 1,1540 (Tief der Konsolidierungsphase, das mit der Liquiditätsspritze der EZB letzten Do. brach).Ein aufkommender Druck in dieser Region könnte den Kurs wieder in Richtung des 11-Jahrestiefs der 1,1097 drängen.

EUR/USD: Einsetzendes Short-Covering hebt den EUR/USD über 1,14

Wie einseitig am Terminmarkt die spekulative Position ausfiel , zeigten nicht nur die Werte für den EUR/USD auf (Artikel: Euro: Finanzinvestoren erhöhten Verkaufsposition nach Syriza-Wahlsieg in Griechenland) sondern auch der Dollar Index der ICE offenbarte dies. Im den folgenden Charts ist die Position der an der ICE aufgeschlüsselt – der eingebettete Kurs jedoch ist nicht der USDX sondern der Dow Jones Dollar Index von FXCM. Die Position der Finanzinvestoren findet sich oben links. Seit Mitte Juni war die Mehrheit dieser von Dollarstärke überzeugt. Übergeordnet zogen die Wetten auf Dollarstärke seitdem an. Verstärkte Gewinnmitnahmen sind daher in der Lage eine deutlichere Dollarkorrektur zu bewirken.

EUR/USD: Einsetzendes Short-Covering hebt den EUR/USD über 1,14

Heute gilt der Blick dem ISM Einkaufsmanagerindex für das nicht verarbeitende Gewerbe und den ADP-Arbeitszahlen. Die Zahlen könnten Hinweise Freitag liefern. Am Freitag steht wieder einmal der US-Arbeitsmarktbericht und damit ein Garant für Kursbewegungen im Fokus. Erneut sollen deutlich über 200.000 neugeschaffene Stellen binnen eines Monats in den USA geschaffen worden sein (Erwartung: 233.000). Hält diese Positivserie an?

Datum

Zeit

Ereignis

Wichtigkeit

Prognose

Vorherig

Mi

Feb 4

14:15

USD ADP Veränderung der Beschäftigung (JAN)

Mittel

220K

241K

16:00

USD ISM Composite Index für das nicht-verarbeitende Gewerbe (JAN)

Hoch

56.8

56.2

Fr

Feb 6

14:30

USD Arbeitslosenquote (JAN)

Hoch

5.6%

5.6%

14:30

USD Veränderung bei den Stellen ex-Agrar (JAN)

Hoch

233K

252K

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

EUR/USD: Einsetzendes Short-Covering hebt den EUR/USD über 1,14

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.