Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Via @boersenzeitung "EZB fährt Anleihekäufe bereits deutlich hoch" Da das Kaufvolumen auch in der Vorwoche mit 29,8 Mrd. Euro bereits deutlich höher gelegen hatte als in den Wochen zuvor, erhöht es sich nun allein binnen zwei Wochen auf mehr als 60 Mrd. Euro. #EURUSD #DAX
  • #Gold #XAUUSD https://t.co/1ynNuNmBud
  • Goldpreis fällt nach mehr positiven Impfstoff-News Special thanks @margaretyjy 👉https://t.co/d9BwZHwfIx #Goldpreis #Gold #XAUUSD https://t.co/zY9tESZCWf
  • #Bitcoin #BTCUSD https://t.co/wzZnrXZNE6
  • #Bitcoin: BTC/USD in Richtung 20.000? 👉https://t.co/ddQjKpg3Bm #BTCUSD #BitcoinCash #cryptocurrency https://t.co/diZDMsugVm
  • #Bitcoin Future (4h) https://t.co/vc47m5PoBB
  • Germany Ifo Businees Climate Nov: 90,7 (90,2 est.) ⬆️
  • 7. Der Rang wird nach Sep 2021 nur nach Marktkapitalisierung und Mindestliquidität bestimmt, der Börsenumsatz als Kriterium entfällt. 8.mögliche Neuzugänge: Airbus, Quiagen, Siemens Healthineers, Siemens Energy, Symrise, Sartorius, LEG Immobilien, Zalndo, Brenntag, HannoverRück
  • 4. Die Pflicht der Notierung im Prime Standard entfällt. 5. Alle #DAX Neuzugänge müssen ab März 2021 den Empfehlungen des Deutschen Corporate Governance Kodex ensprechen. 6. Ab 2021 zwei Hauptüberprüfungen (Mrz, Sep)...
  • 1. #DAX wird auf 40 Werte erweitert ab September 2021. 2. Alle Werte müssen ab Dez. 2020 ein positives EBITDA in den letzten 2 Berichten aufweisen. 3.Ab März 2021 müssen alle Unternehmen testierte Geschäftsberichte und Quartalsmitteilungen veröffentlichen....
Euro: Finanzinvestoren erhöhten Verkaufsposition nach Syriza-Wahlsieg in Griechenland

Euro: Finanzinvestoren erhöhten Verkaufsposition nach Syriza-Wahlsieg in Griechenland

2015-02-02 08:39:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Zu Beginn des Monats steht wieder einmal der US-Arbeitsmarktbericht im Fokus (Fr. 14:30 Uhr). Erneut sollen deutlich über 200.000 neugeschaffene Stellen binnen eines Monats geschaffen worden sein (Erwartung: 233.000). Hält diese Positivserie tatsächlich an? Heute steht seitens der US-Konjunkturdaten vorerst der ISM Herstellungsindex an. Der Prognosewert für Januar von 55 notiert zwar deutlich über der Wachstumsschwelle von 50, doch knapp unter dem letzten aus Dezember von 55,5. Das US-Wirtschaftswachstum verliert an Tempo.

Datum

Zeit

Ereignis

Wichtigkeit

Prognose

Vorherig

Mo

Feb 2

16:00

USD ISM Herstellungsindex (JAN)

Hoch

55

55.5

Mi

Feb 4

14:15

USD ADP Veränderung der Beschäftigung (JAN)

Mittel

220K

241K

16:00

USD ISM Composite Index für das nicht-verarbeitende Gewerbe (JAN)

Hoch

56.8

56.2

Fr

Feb 6

14:30

USD Arbeitslosenquote (JAN)

Hoch

5.6%

5.6%

14:30

USD Veränderung bei den Stellen ex-Agrar (JAN)

Hoch

233K

252K

Finanzinvestoren erhöhten Verkaufsposition nach Syriza-Wahlsieg in Griechenland

Die Position der folgend betrachteten Finanzinvestoren am US-Terminmarkt deutet an, dass die letzte Woche gesehene Erholungsbewegung im EUR/USD-Kurs auf baldigen Widerstand stoßen könnte. Nach dem Wahlsieg der linken Syriza-Partei in Griechenland fiel der Euro-Pessimismus unter Banken, Fonds und Vermögensverwaltern auf den tiefsten Stand seit Sommer 2012. Die sechste Woche in Folge stieg damit der Überhang von Verkaufspositionen gegenüber Kaufpositionen der institutionellen Spekulanten. Die Position bleibt damit weiterhin sehr einseitig eingerastet.

Euro: Finanzinvestoren erhöhten Verkaufsposition nach Syriza-Wahlsieg in GriechenlandEuro: Finanzinvestoren erhöhten Verkaufsposition nach Syriza-Wahlsieg in Griechenland

Trotz der einsetzenden Erholung bleibt der übergeordnete Druck auf den Kurs präsent. Als interessanten Widerstandsbereich werte ich die Region um 1,5 - erstreckend von 1,1459 (Tief vom 16.01.) - 1,1540 (Tief der Konsolidierungsphase, das mit der Liquiditätsspritze der EZB letzten Do. brach ). Sollte der Kurs in diese Region laufen, dann wieder schwächeln und abkippen könnte ein Short-Swing Versuch hier gestartet werden (mit Absicherung auf dem Vorwochenhoch um 1,1680).Ein Bruch des 11-Jahrestiefs von 1,1097 ließe den Fokus vorerst Richtung 1,1 richten. Erst oberhalb der 1,20 hellt sich der Ausblick für den EUR/USD auf.

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

Euro: Finanzinvestoren erhöhten Verkaufsposition nach Syriza-Wahlsieg in Griechenland

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.