Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,35 % 🇦🇺AUD: 0,17 % 🇯🇵JPY: 0,14 % 🇨🇭CHF: -0,30 % 🇪🇺EUR: -0,38 % 🇨🇦CAD: -0,59 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ufylOTMbvu
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,15 % Gold: -1,07 % Silber: -2,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/S7FT7qNvII
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,09 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,67 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/jMyBJReUVN
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,11 % Dax 30: 0,07 % S&P 500: -0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/j77MSJ4pp8
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: $18.908b Erwartet: $16.000b Vorher: $9.579b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • And here as well. A weaker euro prevented a daily close above 6.40, so trading-idea still not validated #Forex #EURTRY $Eurtry https://t.co/8nbGWF4Wn1
  • A good example where technicals can prevent you from to be too early in a trade. The short-idea below was not validated bc daily close still above trendline. We had some disappointing news from 🇨🇦 Canada today #forextrading #Audcad https://t.co/UULPj8Zeyr
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: 18.91B Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • In Kürze:🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT) um 20:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,09 % Gold: -1,09 % Silber: -2,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/t4Ss2OoG15
USD/JPY: Wie weit geht die Reise?

USD/JPY: Wie weit geht die Reise?

2014-09-09 09:18:00
Marc Zimmermann, Junior Währungsanalyst
Teile:
Please add a description for the image.

(DailyFX.de) – Der japanische Yen zeigte sich in der Nacht zum 09. September auf breiter Front schwach im Verhältnis zu anderen Währungen. Das Paar USD/JPY brach auch durch einen zurzeit sehr starken USD die 106er Marke und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Zudem wurden heute Nacht die Minutes der BOJ veröffentlicht, die zwar keine Überraschungen bargen, jedoch bestätigten sie, dass die Bank of Japan jederzeit bereit für weitere Quantative Easing Maßnahmen ist, um ihr Inflationsziel von 2% zu erreichen. Obwohl Kuroda in Jackson Hole Daten zum japanischen Arbeitsmarkt zeigte, in denen eine Steigerung der Vollzeitstellen zu erkennen war, ist immer noch unklar, ob Abes dritter Pfeil im Rahmen seiner Abenomics nun sein Ziel getroffen hat oder er ihn verschossen hat. Die japanische Inflation ist durch die aggressiv expansiven Maßnahmen der BoJ momentan noch mit 3,4% künstlich über dem Ziel von 2%.

USD/JPY: Wie weit geht die Reise?USD/JPY: Wie weit geht die Reise?

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Mit der Unsicherheit in Bezug auf Japans wirtschaftliche Situation und einer Bank of Japan, die keine Hemmungen hat, weiteres Geld in den Markt zu pumpen, wird jeder Datensatz zu Japans Wirtschaft, der neutral oder negativ zu werten ist, dem Yen den Weg zu einer weiteren Abwertung ebnen. In Verbindung mit einem starken USD, der durch Zinserhöhungsspekulationen getrieben wird, liegt der Vorteil im USD/JPY momentan klar auf der Oberseite.

USD/JPY: Wie weit geht die Reise?

Auch die Großspekulanten sehen den Yen aktuell schwach. Sie bauten ihre Netto-Short-Positionen erneut aus und sind nun so setzten nun so sehr auf einen schwachen Yen wie zuletzt im Januar.

Nach dem Bruch im USD/JPY der 105/6 stellt sich die Frage nach einem möglichen Ziel oder Umkehrpunkt. Es muss darauf hingewiesen werden, dass der USD/JPY übergeordnet einem Abwärtstrend folgt, der jedoch erst im Bereich um 110 wieder für Widerstand sorgen sollte. Aktuell ist der Vorteil in diesem Paar klar auf der Oberseite zu suchen, mit einem prozyklischen Handelsansatz.

USD/JPY: Wie weit geht die Reise?

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

In unserem Forum finden Sie aktuelle Diskussionen zum USD/JPY.

Aktuelle Diskussionen finden Sie in unserem Forum.

Für einen sicheren Einstieg in den Devisenhandel besuchen Sie unseren Startpunkt für Trading-Beginner.

Analyse geschrieben von Marc Zimmermann, Junior Marktanalyst bei DailyFX.de

Um Marc Zimmermann zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Marc Zimmermann auf Twitter: @MarcZimmermanFX

USD/JPY: Wie weit geht die Reise?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.