Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
USD/JPY: Turbulenter Donnerstag?

USD/JPY: Turbulenter Donnerstag?

2014-05-14 07:28:00
Marc Zimmermann, Junior Währungsanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – Der Donnerstag könnte wieder Bewegung in den USD/JPY bringen, mit dem Bruttoinlandsprodukt aus Japan und Inflationsdaten aus den USA. Mit einer Prognose von 4,2% (0,7% vorherig) liegen die Erwartungen für Japan hoch.

USD/JPY: Turbulenter Donnerstag?

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Aus charttechnischer Sicht befindet sicher der USD/JPY seit Ende Januar in einer Seitwärtsphase und findet zurzeit die nächste Unterstützung im Bereich um 101,40 mit dem nächsten Widerstand in der Region um 102,80.

Bei enttäuschenden Daten aus Japan, wäre dies ein bullishes Signal für den USD/JPY der so die nächsten Widerstände anlaufen könnte.

USD/JPY: Turbulenter Donnerstag?

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Mindestens genauso interessant für den USD/JPY sind die Inflationsdaten aus den USA, die mit einer Prognose von 2% auch als optimistisch zu bewerten sind. Hier wäre ein Enttäuschen der Erwartungen mit einem bearishen Signal zu bezeichnen.

In unserem Forum finden Sie aktuelle Diskussionen zum USD/JPY.

Aktuelle Diskussionen finden Sie in unserem Forum.

Für einen sicheren Einstieg in den Devisenhandel besuchen Sie unseren Startpunkt für Trading-Beginner.

Analyse geschrieben von Marc Zimmermann, Junior Marktanalyst bei DailyFX.de

Um Marc Zimmermann zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Marc Zimmermann auf Twitter: @MarcZimmermanFX

USD/JPY: Turbulenter Donnerstag?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.