Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
USD/JPY: Kuroda optimistisch, Yen gestärkt

USD/JPY: Kuroda optimistisch, Yen gestärkt

2014-04-08 08:19:00
Marc Zimmermann, Junior Währungsanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – Die positiven Daten aus Japan führten zu einer Stärke des YEN und somit zu einem Angriff auf die Region um 102,65. Kuroda zeigte sich optimistisch und sah Japans Wirtschaft auf dem Weg der Besserung. Dies legt nahe, dass Kuroda in der nächsten Zeit von quantitativen Maßnahmen absehen wird, was zur Stärke des YEN beiträgt. Nachdem diesen Monat der Mehrwertsteuersatz in Japan von 5% auf 8% (letzte Erhöhung war 1997) angehoben wurde, gab es Bedenken zu dieser Maßnahme und ihrer Bedeutung für die japanische Wirtschaft.

marc-usdjpy_body_080414_BoJ.png, USD/JPY: Kuroda optimistisch, Yen gestärkt

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Auf dem Chart zeigte sich die Stärke des YEN in einem Fall des Kurses um die Region 102,65 ; welche ich schon in meinem letzten Artikel (http://bit.ly/QWlEFp) thematisierte. Ob dies als Erholung vor den Daten aus den USA am Freitag gewertet werden sollte, die, falls positiv, den USD/JPY wieder zurück in die Region um 104,00 treiben könnten, bleibt abzuwarten. Mittelfrisitg lohnt es sich sicherlich die mögliche Bildung einer Keilformation (hier erwähnt) in die Analyse des Kurses miteinzubeziehen.

marc-usdjpy_body_080414_USDJPY_m30.png, USD/JPY: Kuroda optimistisch, Yen gestärkt

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Diskutieren sie mit uns über die Entwicklungsmöglichkeiten des USD/JPY in unserem Forum.

Analyse geschrieben von Marc Zimmermann, Junior Marktanalyst bei DailyFX.de

Um Marc Zimmermann zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Marc Zimmermann auf Twitter: @MarcZimmermanFX

marc-usdjpy_body_und_er_luft_und_luft_und_luft.png, USD/JPY: Kuroda optimistisch, Yen gestärkt

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.