Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Anleihekäufe und Konjunkturoptimismus stärken EUR/USD

Anleihekäufe und Konjunkturoptimismus stärken EUR/USD

2014-02-18 07:53:00
Erik Welne, Junior Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – Der Euro wird sich bei unveränderten Rahmenbedingungen weiter als starke Währung gegenüber dem US Dollar beweisen können. Der wichtigste Faktor, der momentan diese relative Stärke des Euro fundamental untermauert, ist der Mittelzufluss aus anderen Währungsräumen in die Anleihen der Eurozonen Peripherieländer, allen voran italienischen und spanischen Staatsanleihen. Die Wertsteigerungen dieser hat sich über die letzten Wochen als äußerst dynamisch präsentiert und wird weiterhin Mittelzuflüsse anlocken können.

Diese Umschichtungen drückte die Zinsen auf diese Papiere auf ein 8-Jahrestief und der geringsten Zinsdifferenz zu deutschen Bundesanleihen seit 2006. Zum einen unterstützt das gesunkene, inhärente Risiko auf diese Papiere die Nachfrage durch großen Portfoliomanagern, zum anderen ist die Wette auf eine Neuauflage eines Programms zum Aufkauf dieser Anleihen durch die EZB in den Märkten tief verankert.

Heute wird außerdem der ZEW Konjunkturindikator aller Wahrscheinlichkeit nach die optimistische Grundstimmung bezüglich der deutschen und europäischen Konjunkturerholung bestätigen. Erwartet wird ein Wert von 61,5 von zuvor 61,7, während sich die Bewertung der aktuellen Situation von 41,2 auf 44,0 verbessern düfte.

Eine Bestätigung dieser Erwartungen macht die Diskrepanz zu den neuesten US Kennzahlen deutlich, die seit Jahresbeginn beinahe konstant unter den Erwartungen lagen. Eine Konvergenz der Wachtumsaussichten zwischen der Eurozone und den USA würde natürlich den EURUSD weiter an Attraktivität gewinnen lassen.

EURUSD D1

Anleihenkaeufe_und_Konjunkturoptimismus_staerken_Euro_body_Picture_3.png, Anleihekäufe und Konjunkturoptimismus stärken EUR/USD

EURUSD M15

Anleihenkaeufe_und_Konjunkturoptimismus_staerken_Euro_body_Picture_2.png, Anleihekäufe und Konjunkturoptimismus stärken EUR/USD

Analyse geschrieben von Erik Welne, Junior Marktanalyst von DailyFX.de

Um Erik Welne zu kontaktieren, senden Sie eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Erik Welne auf Twitter: @ErikWelne

Anleihenkaeufe_und_Konjunkturoptimismus_staerken_Euro_body_x0000_i1025.png, Anleihekäufe und Konjunkturoptimismus stärken EUR/USD

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.