Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Gas stations still didn’t react to the #oilprice rebound last week 🤔 #brent #oil #crude https://t.co/zZUOocPe31
  • *or girl :))
  • And then they build this. A whole #fitness parkour in the middle of the forest where I am usually running. The guy who had this idea is a genius. #Sport #Health https://t.co/iSizaPQjg5
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,17 % 🇳🇿NZD: 0,07 % 🇪🇺EUR: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,30 % 🇨🇭CHF: -0,33 % 🇬🇧GBP: -0,43 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/yDd1iSIDEV
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,33 % WTI Öl: -0,55 % Silber: -0,64 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/T348eXeYtI
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,22 %, während NZD/USD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,43 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/AG0SZYgSkF
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,01 % Dax 30: -0,31 % CAC 40: -0,39 % FTSE 100: -0,40 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/OQzDxFbWeR
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,47 % WTI Öl: -0,02 % Silber: -0,36 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/ajcbMy6tym
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,13 %, während NZD/USD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,63 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/6FTaUZRP4R
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: -0,35 % Dax 30: -0,38 % CAC 40: -0,39 % Dow Jones: -1,09 % S&P 500: -1,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/GiKiBKruPa
EURUSD tritt auf der Stelle - Breakout Strategien bieten sich vor FOMC Meeting an

EURUSD tritt auf der Stelle - Breakout Strategien bieten sich vor FOMC Meeting an

2014-01-28 07:58:00
Erik Welne, Junior Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – Der Handel im EUR/USD war nach den markanten Kursbewegungen der Vorwoche geradezu auffallend unspektakulär. Viele Marktteilnehmer warten die impulsgebende Sitzung der FED am Mittwoch ab und hüten sich vor richtungsweisenden Marktpositionierungen. Eine überwiegende Mehrheit der Analysten erwartet, dass die FED ihren eingeschlagenen Kurs fortsetzt und eine weitere Reduktion der quantitativen Maßnahmen verkünden wird. Daraus ergibt sich die Erkenntnis, dass das US Dollar Potenzial zu neuer Stärke zu gelangen eher begrenzt scheint, da ein Großteil des sog. Tapers schon eingepreist sein dürfte.

Heute dürfte sich dieser seitwärtsorientierte Handel fortsetzen. Zu kurzzeitiger Volatilität könnte hingegen die Veröffentlichung des Case-Shiller Hauspreisindex und des US Verbrauchervertrauen heute Nachmittag beitragen.

EUR/USD M5

EURUSD_tritt_auf_der_Stelle_-_Breakout_Strategien_bieten_sich_vor_FOMC_Meeting_an_body_Picture_3.png, EURUSD tritt auf der Stelle - Breakout Strategien bieten sich vor FOMC Meeting an

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Ich sehe den Euro die Range nach oben verlassend mit erstem Ziel des Vorwochenhochs von 1,3740. Bei einem Ausbruch nach unten, sehe ich eine stärkere Unterstützung bei 1,3620 und darunter bei 1,3580.

EURUSD D1

EURUSD_tritt_auf_der_Stelle_-_Breakout_Strategien_bieten_sich_vor_FOMC_Meeting_an_body_Picture_2.png, EURUSD tritt auf der Stelle - Breakout Strategien bieten sich vor FOMC Meeting an

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Erik Welne, Junior Marktanalyst von DailyFX.de

Um Erik Welne zu kontaktieren, senden Sie eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Erik Welne auf Twitter: @ErikWelne

EURUSD_tritt_auf_der_Stelle_-_Breakout_Strategien_bieten_sich_vor_FOMC_Meeting_an_body_x0000_i1025.png, EURUSD tritt auf der Stelle - Breakout Strategien bieten sich vor FOMC Meeting an

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.