Verpassen Sie keinen Artikel von Niall Delventhal

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Niall Delventhal abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

(DailyFX.de) Der Inflation Report bot dem Cable (GBP/USD) letzte Woche Unterstützung. Die Zentralbank lockerte mit dem vierteljährlichen Inflationsbericht ihre Erwartungen hinsichtlich keiner Senkung des Leitzinses bis zum Jahr 2016. Ein denkbarer Zeitraum für eine Zinserhöhung fällt auf das zweite Halbjahr 2015. Das heutige Sitzungsprotokoll der letzten Zinssitzung der Bank of England wird diese zunehmend restriktive Haltung widerspiegeln (10:30 Uhr). Um 20:00 Uhr bietet ebenfalls die Fed Einblick in das Sitzungsprotokoll der letzten Sitzung der US-Notenbanker. Seitens der US-Wirtschaftsdaten stehen zuvor um 14:30 Uhr die Einzelhandelsdaten an (Erwartung +1% im Vergleich zum Vorjahr).

Sehen wir heute den fundamentalen Rückenwind, der das Britische Pfund gegen den US-Dollar Richtung 1,626 befördert und damit gegen den Widerstand der Vorwochen? Ein Bruch könnte den Kurs als nächstes an das Jahreshoch 1,634 führen? Unterstützung bildet die 1,59/1,589 auf der Unterseite.

GBPUSD_20.11.2013_body_Picture_3.png, GBP/USD - restriktiver Ton im Sitzungsprotokoll der Bank of England?

Wirtschaftsdatenkalender

GBPUSD_20.11.2013_body_Picture_2.png, GBP/USD - restriktiver Ton im Sitzungsprotokoll der Bank of England?

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

GBPUSD_20.11.2013_body_x0000_i1025.png, GBP/USD - restriktiver Ton im Sitzungsprotokoll der Bank of England?