0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Weitere Mehr ansehen
AUD und NZD unter Druck nach bemerkenswerter Risk Off Bewegung

AUD und NZD unter Druck nach bemerkenswerter Risk Off Bewegung

2013-11-08 10:04:00
Erik Welne, Junior Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – Gestern war eine deutliche Bewegung im globalen Forex Handel zu Gunsten des JPY ohne erkennbare Nachrichten erfolgt. In Folge erlitten die typische Carry Trade Paare Verluste.

Eine Minirally im AUDUSD nach den guten Daten aus China ist mittlerweile zum Erliegen gekommen. Der Markt ist auch in diesem Währungspaar auf die NFPs in den USA gespannt.

Der Abwärtstrend ist noch immer klar zu erkennen. Gute NFPs, insbesondere einem Uptick in der Erwerbsquote, könnte hier den nächsten Sell Off auslösen: Als nächste Zielmarke ist die 0,9409 (38,2 Fibo) im Blick:

AUDUSD H1

AUD_und_NZD_unter_Druck_nach_bemerkenswerter_Risk_Off_Bewegung_body_Picture_4.png, AUD und NZD unter Druck nach bemerkenswerter Risk Off Bewegung

Chart erstellt in Marketscope

In diesem Währungspaar wurde der überverkaufte Bereich (RSI <30) wieder verlassen. Die Daten aus China konnten auch dieses Währungspaar stützen, allerdings nicht im gleichen Maßen wie den AUDUSD. Die Unterstützung bei 92,68 wird wichtig werden in der Einschätzung, ob sich ein stabiler Abwärtstrend etablieren kann, oder ob die gestrige Korrektur eine one off Bewegung war. Sollte diese Brechen, sehe ich den AUDJPY auf dem Weg in Richtung der 92,00 Marke.

AUDJPY M30

AUD_und_NZD_unter_Druck_nach_bemerkenswerter_Risk_Off_Bewegung_body_AUDJPYdev2.png, AUD und NZD unter Druck nach bemerkenswerter Risk Off Bewegung

Chart erstellt in Marketscope

Der deutliche Rebound des NZDUSD seit der Sitzung der RBNZ diese Woche ist zum Erliegen gekommen. Die Vorzeichen haben sich umgekehrt in diesem Währungspaar. Im Moment ist der NZDUSD knapp 80 Pips unter dem Wochenhoch und könnte mit der Veröffentlichung der NFPs die 200 EMA Tage Linie unterschreiten. Danach wäre selbst ein Anlaufen des Supportbereichs seit September wieder denkbar. Ein Bruch dieser Marke ist eher unwahrscheinlich, stehen doch die makroökonomischen Vorzeichen (u.a. denkbare Zinsanhebung der RBNZ) gegen eine solche Bewegung.

NZDUSD M5

AUD_und_NZD_unter_Druck_nach_bemerkenswerter_Risk_Off_Bewegung_body_Picture_2.png, AUD und NZD unter Druck nach bemerkenswerter Risk Off Bewegung

Chart erstellt in Marketscope

Analyse geschrieben von Erik Welne, Junior Marktanalyst von DailyFX.de

Um Erik Welne zu kontaktieren, senden Sie eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Erik Welne auf Twitter: @ErikWelne

AUD_und_NZD_unter_Druck_nach_bemerkenswerter_Risk_Off_Bewegung_body_x0000_i1025.png, AUD und NZD unter Druck nach bemerkenswerter Risk Off Bewegung

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.