Verpassen Sie keinen Artikel von Niall Delventhal

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Niall Delventhal abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

(DailyFX.de) Die Woche vor dem Zinsentscheid der Bank of England könnte noch spannend enden. Die Candlesticks der letzten 2 Tage unaufällige Dojis, der Kurs pendelte jeweils am Ende des Tages wieder zurück nah der Eröffnungskurse. Verschnauft das GBP/USD vor dem nächsten Schwung? Ein Bruch der 1,6 könnte den nächsten Schwung auf der Unterseite generieren. Vorzeitiger Spielraum rund 100-110 Pips. Sollte der USD seine Stärke der letzten Tage heute wieder abrufen können, könnte der EUR/USD heute möglicherweise interessanter verlaufen. Die gestern veröffentlichte niedrige Inflation ließ den Euro auf breiter Basis nachgeben. Zur relativer Schwäche könnte somit der Euro heute wieder in den FX-Märkten herausstechen.

Intraday Chart 15 Min. GBP/USD - Bruch des mentalen Supports der 1,6

ND_01.11.2013_GBPUSD_16_im_Fokus_body_Picture_3.png, GBP/USD -  1,6 im Fokus - Bruch könnte Schwäche herbeirufen

Übergeordneter Daily-Chart –Bruch der 1,6 könnte den Fokus der Bären auf die 1,59/1,589 wandern lassen. Die 1,626 bot auf der Oberseite zuletzt Widerstand. Seitwärtsverlauf im Paar, spätestens ein Bruch der 1,589 trübt die Lage.

ND_01.11.2013_GBPUSD_16_im_Fokus_body_Picture_2.png, GBP/USD -  1,6 im Fokus - Bruch könnte Schwäche herbeirufen

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

ND_01.11.2013_GBPUSD_16_im_Fokus_body_x0000_i1025.png, GBP/USD -  1,6 im Fokus - Bruch könnte Schwäche herbeirufen