Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
AUDUSD weiter auf Talfahrt, NZDUSD testet September Support

AUDUSD weiter auf Talfahrt, NZDUSD testet September Support

2013-10-31 16:04:00
Erik Welne, Junior Marktanalyst
Teile:

Sowohl im AUDUSD als auch im NZDUSD waren signifikante Bewegungen zu beobachten. Hier ein Überblick zur aktuellen Orientierung:

AUDUSD

Die Schwäche des AUDUSD setzt sich fort. Ein fallender Trendkanal gibt seit dem 22. Oktober die Richtung in diesem Währungspaar vor. Im Verlauf des heutigen Handelstages prallte der AUD an der oberen Begrenzung ab und spätestens seit der Veröffentlichung der erheblich besser als erwarteten PMI Chicago Kennzahlen aus den USA wurde der Abwärtstrend weitergeführt. Als Ziel nimmt der AUDUSD die Unterstützung bei 0,9458 ins Visier. Nach einem Break nach unten rückt das 61,8% Fibonacci Retracement bei 0,9420 ins Blickfeld. Das ergibt sich aus vom Hochpunkt am 22.10. und Tiefpunkt vom 30.08. ausgehend.

Widerstand: 0,9486 | 0,9513 | 0,9545

Unterstützung: 0,9458 | 0,9420

AUD M30

_AUDUSD_weiter_auf_Talfahrt_NZDUSD_testet_September_Support_body_AUDUSDdev2.png, AUDUSD weiter auf Talfahrt, NZDUSD testet September Support

AUDUSD H2

_AUDUSD_weiter_auf_Talfahrt_NZDUSD_testet_September_Support_body_AUDUSDdev3.png, AUDUSD weiter auf Talfahrt, NZDUSD testet September Support

NZDUSD

Die Bewegung im NZDUSD reflektiert den oben benannten Abwärtstrend. Jedoch verlief der Kursverfall des NZD gegenüber dem USD sogar noch deutlicher als im AUDUSD. Wir sind mittlerweile auf dem September Niveau angekommen, das noch vor der folgenschweren FOMC Entscheidung vorherrschte. Die nächste Unterstützung im Bereich zwischen 0,8240 - 0,8230 hat sich als die entscheidende Hürde der letzten 2 Monate etabliert. Sollte dieser Bereich fallen, ist ein Rückgang bis auf das Jahrestief im August möglich.

Widerstand: 0,8320 | 0,8367

Unterstützung: 0,8240 | 0,8230

_AUDUSD_weiter_auf_Talfahrt_NZDUSD_testet_September_Support_body_Picture_2.png, AUDUSD weiter auf Talfahrt, NZDUSD testet September Support

Analyse geschrieben von Erik Welne, Junior Marktanalyst von DailyFX.de

Um Erik Welne zu kontaktieren, senden Sie eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Erik Welne auf Twitter: @ErikWelne

_AUDUSD_weiter_auf_Talfahrt_NZDUSD_testet_September_Support_body_x0000_i1025.png, AUDUSD weiter auf Talfahrt, NZDUSD testet September Support

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.