0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Weitere Mehr ansehen
COT Analysen Übersicht: Der USD ist zur Zeit heiß begehrt

COT Analysen Übersicht: Der USD ist zur Zeit heiß begehrt

2013-04-22 12:49:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:
COT_Uebersicht_22.04._body_COT.png, COT Analysen Übersicht: Der USD ist zur Zeit heiß begehrt

Mehr zum COT-Report erfahren Sie im DailyFX-Forum.

COT_Uebersicht_22.04._body_Picture_2.png, COT Analysen Übersicht: Der USD ist zur Zeit heiß begehrt

Großspekulanten zeigen sich zuversichtlich in den US-Dollar. Über den breiten Markt setzen sie übergeordnet auf USD-Stärke. In Paaren wie dem EUR/USD, CHF/USD, GBP/USD, JPY/USD, CAD/USD setzen sie mehrheitlich auf Dollar Stärke. Die Long-Positionierung im AUD/USD fiel im Wochenvergleich, hier erfolgte ein Sell-Signal. Der Australische Dollar geriet letzte Woche stark unter Druck und könnte signalisieren: risikobehaftete Assets könnten weiter schwächeln (globale Indizes, Hochzinswährungen). Ein Marktumfeld das dem US-Dollar liegen könnte. Doch in der ICE COT Betrachtungen des US Dollars wurde hingegen ein antizyklisches Sell-Signal generiert, Großspekulanten zeigten sich zuletzt im US Dollar Future der ICE sehr bullish, doch seit 3 Wochen bauen sie dort Longs ab.

Interessant zeigt sich auch Gold- der flüchtige Blick auf den COT Chart zeigt an, die Zuversicht für Stärke steigt. Doch größtenteils geschlossene Short-Positionen führten zu dem hohen Wochenanstieg der Netto-Positionierung, Gewinnmitnahmen der zuvor Short aufgestellten und kein expliziter Long-Aufbau und Zeichen für wiederkehrende Zuversicht.

Zu den COT Betrachtungen:

Jeden Montag um 16:00 Uhr halte ich eine COT-Webinar (unter diesem Link). Eine Übersicht über die heute und in der Vergangenheit erschienenen Artikel finden Sie im DailyFX Forum im COT Thread.

Niall Delventhal

Junior Marktanalyst

E-Mail: instructor@dailyfx.com

COT_Uebersicht_22.04._body_dailyfxlogoe.png, COT Analysen Übersicht: Der USD ist zur Zeit heiß begehrt

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert unter:

Twitter Niall Delventhal

Twitter DailyFX Deutschland

Facebook DailyFX Deutschland

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.