0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇯🇵 Eco Watchers Survey Current (JUL) Aktuell: 41.1 Erwartet: 46.6 Vorher: 38.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-11
  • In Kürze:🇯🇵 Eco Watchers Survey Outlook (JUL) um 05:00 GMT (15min) Erwartet: 48.2 Vorher: 44 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-11
  • In Kürze:🇯🇵 Eco Watchers Survey Current (JUL) um 05:00 GMT (15min) Erwartet: 46.6 Vorher: 38.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-11
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,36 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,20 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/YAypumb2ZD
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,48 % 🇦🇺AUD: 0,45 % 🇨🇦CAD: 0,18 % 🇪🇺EUR: 0,11 % 🇨🇭CHF: 0,05 % 🇯🇵JPY: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ZMnoSCqXzw
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,93 % CAC 40: 0,92 % FTSE 100: 0,75 % Dow Jones: 0,29 % S&P 500: 0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/vKvMGPzOOB
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,53 % Gold: -0,41 % Silber: -0,68 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/5TJ1yAVTmE
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,35 % 🇦🇺AUD: 0,32 % 🇨🇦CAD: 0,15 % 🇪🇺EUR: 0,09 % 🇨🇭CHF: 0,03 % 🇯🇵JPY: -0,06 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/z2srrbS1tb
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,36 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,93 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/4Ks0K58K39
  • 🇸🇬 BIP Wachstumsrate QoQ endg. (Q2) Aktuell: -42.9% Erwartet: -42.9% Vorher: -4.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-11
AUD/USD - Großspekulanten ziehen sich zurück

AUD/USD - Großspekulanten ziehen sich zurück

2013-04-15 12:17:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

AUD/USD News diese Woche:

AUDUSD_15.04._body_Picture_12.png, AUD/USD - Großspekulanten ziehen sich zurück AUDUSD_15.04._body_COT.png, AUD/USD - Großspekulanten ziehen sich zurück

Mehr zum COT-Report erfahren Sie im DailyFX-Forum.

Wochenchart AUD/USD

AUDUSD_15.04._body_Picture_10.png, AUD/USD - Großspekulanten ziehen sich zurück

Währungen

Der Kurs könnte im bullishen Szenario es auf 1,0624 abzielen. Die Non Commercials bauten zuletzt wieder Long-Positionen auf. Anfang März stand die Gruppe fast vor einen Wechsel auf die Short-Seite.

Australischer Dollar - Chicago Mercantile Exchange (CME) (AUD/USD)

Betrachten wir die letzten COT Daten, um ein Bild zu erhalten wie die einzelnen Gruppen zuletzt positioniert waren. Diese Daten der CFTC stehen uns einmal die Woche zur Verfügung. Sie erlauben uns einen Blick in die Positionierung von Banken, Hedge Funds etc

Positionierung der "Fonds, Banken, Vermögensverwalter"

AUDUSD_15.04._body_Picture_9.png, AUD/USD - Großspekulanten ziehen sich zurück AUDUSD_15.04._body_Picture_8.png, AUD/USD - Großspekulanten ziehen sich zurück

Seit dem 03.07. 2012 sind die Großspekulanten mehrheitlich auf der Long-Seite unterwegs. Längerfristige Long-Positionen im AUD/USD haben aufgrund des Rollzins für gehaltenene Positionen einen zusätzlichen Reiz. Die Carry Trade Methode geht in Zeiten eines „Risk On“ Modus in den Märktenauf, in dem sich Marktteilnehmer für mit risikobehaftete Assets entscheiden, wie den AUD, den NZD, Aktien oder Aktienindizes. Long-Trades werden im AUD/USD aufgrund des positiven Rolls gerne von Markteilnehmern realisiert, das gilt auch für die Großspekulanten.

Sie verbuchten zuletzt einen deutlichen Zuwachs an Long-Positionen. Von +7.149 Kontrakten (05.03.) und damit nah eines Wechsels kurbelten diese in den vergangenen drei Wochen kräftig ihr Long-Positionen an auf 83.971 Kontrakte. Im Vergleich zur letzten Woche fiel die Positionierung um 6.092 Kontrakte.

Ein Blick darauf wie die Netto-Kennzahl sich aufschlüsselt: Die großen Marktteilnehmer suchten zuletzt eher den Exit aus ihren offenen Positionen. Shorts fielen um 23,09% im Vergleich zur Vorwoche und die Longs um 13,28%. Also kein expliziter Aufbau einer Seite sondern lediglich ein schwächerer Rückzug von Short-Positionien der für den fallenden Netto-Wert sorgte. Mit bestehenden Schwächezeichen globaler Indizes ist auch der korrilierte AUD kein Nachfrage-Magnet. Ein Bruch der 80er Marke im Big Spec. Index könnte in den kommenden Wochen ein Short-Signal mit sich bringen, doch längerfristige Short-Positionen tragen zusätzlich das Gewicht der neg. Rollovers.

AUDUSD_15.04._body_Picture_7.png, AUD/USD - Großspekulanten ziehen sich zurück AUDUSD_15.04._body_Picture_6.png, AUD/USD - Großspekulanten ziehen sich zurück

Positionierung der nicht spekulativ tätigen Unternehmen

AUDUSD_15.04._body_Picture_5.png, AUD/USD - Großspekulanten ziehen sich zurück

Die Commercials spiegeln das Verhalten der Non Commercials wider. Der deutliche Long-Abbau geht aus der oberen Grafik einher. Short mit -93.032 Kontrakten (netto), ein signifikanter Ausbau um -69.721 Kontrakte in den letzten 4 Wochen. Im Wochenvergleich verzeichnet die Positionierung einen Long-Ausbau von 3.847 Kontrakten.

AUDUSD_15.04._body_Picture_4.png, AUD/USD - Großspekulanten ziehen sich zurück

Stimmungsindikator der kleinen AUD/USD – Händler

Die Positionierung der Small Specs. fiel rasant ab von 16.528 Kontrakte (Anfang Feb.), derartig schnell, dass der Public Index bereits vor vorschnellen Shorts warnte, der Wert fiel nahezu in den bearishen Extrembereich von unter 20. Die Small Speculators klettertern wieder auf mehrheitlich Long und notierten vor 3 Wochen mit 45 Kontrakten nahezu ausgeglichen. Sie bauten seit dem Woche für Woche die Netto-Long-Positionierung aus. Aktuell netto mit 15.153 Kontrakten Long.

AUDUSD_15.04._body_Picture_3.png, AUD/USD - Großspekulanten ziehen sich zurück

Open Interest

AUDUSD_15.04._body_Picture_2.png, AUD/USD - Großspekulanten ziehen sich zurück

Jeden Montag um 16:00 Uhr halte ich eine COT-Webinar (unter diesem Link). Eine Übersicht über die heute und in der Vergangenheit erschienenen Artikel finden Sie im DailyFX Forum im COT Thread.

Mit freundlichen Grüßen

Niall Delventhal

Junior Marktanalyst

E-Mail: instructor@dailyfx.com

AUDUSD_15.04._body_dailyfxlogoe.png, AUD/USD - Großspekulanten ziehen sich zurück

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert unter:

Twitter Niall Delventhal

Twitter DailyFX Deutschland

Facebook DailyFX Deutschland

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.